Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Finale mit angesagten Künstlern
Die Region Göttingen Finale mit angesagten Künstlern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:34 17.09.2018
Ausblick auf das NDR2 Soundcheck Festival 2019 in Göttingen: Oberbürgermeister Rolf-Georg Köhler und Programmchef Torsten Engel. Quelle: Brünjes
Anzeige
Göttingen

Die „angesagten deutschen Künstler“ sind in der Göttinger Lokhalle. Torsten Engel, Programmchef von NDR2 hat am Sonnabend das Finale des Festivals Soundcheck Neue Musik so angekündigt. Zuvor zog er Bilanz des Festivals 2018, das drei Tage ein Besuchermagnet war und 27000 Besucher hatte.

Ausverkaufte Konzerte und Tausende auf dem Albaniplatz vor der City Stage. „3000 bis 3500 Besucher schon am Eröffnungsabend, das hatten wir noch nie“, betonte Engel. Am Freitag kamen 4500 bis 5000 Besucher nach Angaben von NDR 2 zur CityStage. Dort wurden alle Konzerte in Stadthalle, Jungem und Deutschem Theater übertragen, dazu traten dort von Donnerstag bis Sonnabend etliche Bands auf.

Im Finale erwartete die Besucher ein besonderer roter Faden: „Alle werden sich besuchen“, verriet Engel. Wer mit wem auftreten werde, verriet er noch nicht. Das NDR 2-Soundcheck-Festival sei nicht nur in Göttingen angekommen, sondern auch in der Musikszene. Die Bands und Künstler kommen demnach gerne nach Göttingen.

In der Stadt wird sich 2019 für das Festival einiges ändern, da Stadthalle und Junges Theater für Konzerte nicht zur Verfügung stehen. Engel und Oberbürgermeister Rolf-Georg Köhler (SPD) stellten die Pläne vor, die 2019 verwirklicht werden . Dann wird die City Stage auf dem Schützenplatz aufgebaut. „Wir werden diese temporäre Veränderung hinkriegen“, erklärte Köhler. Vom 12. bis 14. September 2019 wird Göttingen sicher wieder Soundcheck-City, vielleicht beginnt im nächsten Jahr das Festival von NDR2 sogar einen Tag früher. Das, erklärte Programmchef Engel, werde derzeit geprüft.

Mehr zum Festival gibt es hier.

Von Angela Brünjes

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nico Santos hat die Zuschauer in der Stadthalle von Beginn an mitgerissen. Der Künstler war ebenso begeistert, sprach vom „schönsten Chor der Stadt“.

15.09.2018

„Nein. Nein, nein, nein. Nicht wieder auf Seehofer eindreschen. Das lohnt nicht“, meint unser Kolumnist und stellvertretender Chefredakteur Christoph Oppermann.

15.09.2018

Der Freitag endete mit viel Energie: Der Südafrikaner Jeremy Loops brachte am Freitagabend des NDR2 Soundcheckfestivals die Stadthalle zum Tanzen. 

15.09.2018
Anzeige