Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Nahaufnahme von Polizisten: Bürgerrechtler legen Beschwerde ein
Die Region Göttingen Nahaufnahme von Polizisten: Bürgerrechtler legen Beschwerde ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:15 01.07.2013
Quelle: dpa (Symbolbild)
Göttingen

Kern der gerichtlichen Auseinandersetzung sei die Frage, so heißt es in einer Mitteilung der Bürgerrechtler, ob Mitglieder von Bürgerrechtsgruppen Personalienfeststellungen befürchten müssen, wenn sie zu Beweiszwecken Foto- oder Video-Nahaufnahmen von Polizisten anfertigen, welche im Verdacht stehen, gegen bestehendes Recht zu verstoßen.

Die Bürgerrechtler wehren sich gegen einen möglichen Generalverdacht, Abbilder von Polizeibeamten identifizierbar im Internet zu veröffentlichen. Das Gegenteil sei der Fall: „Das von uns gefertigte Beweismaterial findet ausschließlich bei Gerichtsverfahren Verwendung.“

Der Artikel wurde aktualisiert.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!