Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Naturerlebnisbad in Grone öffnet am Wochenende
Die Region Göttingen Naturerlebnisbad in Grone öffnet am Wochenende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:31 19.04.2018
Das Naturerlebnisbad Grone öffnet am kommenden Wochenende. Quelle: dpa
Anzeige
Grone

Damit ermögliche das Bad den Besuchern früher als geplant den Sprung ins kühle Nass – die Wassertemperatur liege bei 17 bis 18 Grad.

Gute Aussichten! Pünktlich zum Wochenende öffnen wir im NEB in Grone die Drehkreuze für Euch. Freitag, 20.04.2018, 09:00...

Gepostet von Naturerlebnisbad Grone am Donnerstag, 19. April 2018

Ob das Bad im Anschluss bis zum eigentlich geplanten Eröffnungstermin Anfang Mai geöffnet bleibe, hänge vom Wetter ab. Im Freibad am Brauweg sei eine frühzeitige Öffnung zum jetzigen Zeitpunkt nicht möglich. Das neu entstehende Parkbad Weende werde wegen der Sanierungen frühestens Mitte Juni öffnen, teilt die GoeSF mit. Das Freibad in Duderstadt öffnet am 14. Mai.

Von Hannah Scheiwe

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Göttingen Inklusives Theaterfestival in Göttingen - Macbeth mal anders

Bereits zum achten Mal zeigen Menschen mit und ohne Behinderung beim „Inklusiven Theaterfestival“ in Göttingen, wie Inklusion funktionieren kann. Dabei präsentieren drei Gruppen am Sonntag, 29. April, ihre humorvollen Theaterstücke.

19.04.2018

Bereits zum sechsten Mal haben Studierende der PFH Private Hochschule Göttingen ein gemeinsames Projekt mit Beschäftigten der Göttinger Werkstätten initiiert. In diesem Jahr ging es auf eine inklusive Schatzsuche rund um den Wendebachstausee.

22.04.2018
Göttingen Körpersprache und Zauberei - Havener sorgt für staunendes Publikum

Der Körpersprache-Entertainer Thorsten Havener hat in der Göttinger Stadthalle sein Publikum in Erstaunen versetzt – mit einem Bühnenprogramm, das mit teils völlig Unerklärlichem aufwartete.

22.04.2018
Anzeige