Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Neue Ausstellung zur Stadtgeschichte
Die Region Göttingen Neue Ausstellung zur Stadtgeschichte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:01 04.04.2018
Im Städtischen Museum in Göttingen gibt es eine neue Dauerausstellung zu sehen. Quelle: Christina Hinzmann
Anzeige
Göttingen

Einen Schwerpunkt bilden den Angaben zufolge Objekte aus der Sammlung Sakrale Kirchenkunst.

Durch die Erfindung des Buchdrucks mit beweglichen Lettern habe sich etwa ab dem Jahr 1500 Wissen innerhalb kürzester Zeit verbreiten können, heißt es in einer Ankündigung. Die Entdeckung und Eroberung neuer Länder und Kontinente hätten in Europa das Verständnis von Raum und Zeit verändert. Zudem hätten die Ideen der Reformation das Verhältnis der Menschen zum Glauben und zur Kirche erneuert.

Auch Göttingen habe damals „entscheidende Veränderungen“ erlebt. So habe es erstmals Versuche gegeben, ein Schulsystem für Jungen und Mädchen einzuführen. Besucher der Ausstellung könnten mit Feder und Tinte „Schreiben wie im 16. Jahrhundert“ ausprobieren. Kinder fänden Bücher und Ausmalbögen zum Thema.

Von epd

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Göttingen Regional- und Fernverkehr um Göttingen - Bahnen fahren pünktlicher

Stürme und Sanierungsarbeiten der Bahn haben die Zahl der Zugausfälle 2017 in die Höhe schnellen lassen. Trotzdem steigerte sich die Pünktlichkeit der Regionalzüge in Niedersachsen leicht auf 92,2 Prozent. Im Fernverkehr der Bahn sind es 79,3 Prozent, im Bahnhof Göttingen 78,8 Prozent.

07.04.2018
Göttingen Stimmen zur drohenden Diesel-Klage - „Diesel hat unbestritten auch Vorteile“

Die Diesel-Klage scheint kaum noch abwendbar zu sein. Nach Medienberichten will die EU Deutschland offenbar vor den Europäischen Gerichtshof zwingen, die Grenzwerte zu Feinstaub und Stickoxiden einzuhalten. Das sagen die vier Göttinger Bundestagsabgeordneten zur Diesel-Problematik.

06.04.2018

In den Räumen des Queeren Zentrums an der Hannoverschen Straße 80 in Göttingen, wo sich auch die Trans-Beratung Göttingen befindet, hat am Dienstag das Trans-Café eröffnet. Das Queere Zentrum selbst soll am 2. Juni eröffnet werden.

12.04.2018
Anzeige