Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Albani-Glocke erneut mit Fehler
Die Region Göttingen Albani-Glocke erneut mit Fehler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:31 19.05.2018
Der Kirchenvorstand von St. Albani ist ein weiteres Mal schwer enttäuscht worden. Quelle: r
Göttingen

„Sie ist im Ton nicht in Ordnung, und dies kann auch durch Nachbesserungen nicht korrigiert werden”, sagte Mühlenberg. Das habe der Glockensachverständige der hannoverschen Landeskirche, Andreas Philipp, bei der Prüfung der beiden neu gegossenen Glocken am Dienstag in der Gießerei in Gescher festgestellt. Daher habe sie von den Glockenprüfern nicht abgenommen werden können.

Glockenweihe fällt erneut aus

Darum entfällt die für Sonnabend, 2. Juni, vorgesehene Glockenweihe. Kirchenvorstand und Glockenausschuss beraten nun gemeinsam die nächsten Schritte, erklärt Mühlenberg. Die tiefste Glocke soll voraussichtlich in einer anderen Gießerei neu gegossen werden; die Bronze, die sich im Besitz der Albani-Gemeinde befindet, kann wieder verwendet werden. Mühlenberg: “Dies wird aber, auch wegen Wartezeiten in den wenigen anderen Gießereien, einen längeren Zeitraum in Anspruch nehmen.” Die mit 2350 Kilogramm zweitgrößte der neu gegossenen Glocken sei diesmal hingegen “in Ton und Form schön geworden”, wie Philipp festgestellt habe.

Schon zum dritten Mal fehlerhaft

Die beiden großen Glocken waren beide jeweils zweimal mit Fehlern geliefert worden. Bei der ersten der beiden Guss-Pannen sahen sie zwar äußerlich gut aus, aber der Klang stimmte nicht – er war zu tief. Festgestellt wurde das bei einem Probeläuten beim diesjährigen Kirchentag im Mai. Beim zweiten Versuch stimmte dann zwar der Klang, aber dafür war der Guss nicht fehlerfrei.

Die beiden kleineren, im April 2017 gegossenen Albani-Glocken mit einem Gewicht von 1649 und 759 Kilogramm Gewicht läuten seit dem 1. Advent 2017 vom Turm.

Von Matthias Heinzel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Göttingen Räuber erbeuten Bargeld - Überfall auf Spielhalle

Zwei maskierte Männer haben in der Nacht zum Mittwoch eine Spielhalle an der Bahnhofsallee überfallen und dabei vermutlich einen mittleren dreistelligen Geldbetrag erbeutet. Einer der beiden Räuber bedrohte die Angestellte mit einer Schusswaffe.

16.05.2018

Am Donnerstag hat es für das Baugebiet „Südlich Deneweg“ in Hetjershausen den offiziellen Spatenstich gegeben. Bis zum Herbst soll das Baugebiet, das über 31 Grundstücke verfügt, erschlossen werden.

19.05.2018

Es ist ein Jahr des Straßenbaus: Rund 150 Bauarbeiten am städtischen Straßennetz stehen für 2018 auf dem Plan der Stadt- und Verkehrsplaner.

19.05.2018