Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Neue Regeln für Vollmacht
Die Region Göttingen Neue Regeln für Vollmacht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:21 30.10.2009
Anzeige

Am 18. Juni verabschiedete der Bundestag das „Dritte Gesetz zur Änderung des Betreuungsrechts“, das den Umgang mit Patientenverfügungen und Vorsorgevollmachten neu regelt. Es stellt den Patientenwillen in den Vordergrund. Was aber hat sich damit gegenüber der bisherigen Rechtsetzung und Rechtsprechung geändert? Wie muss eine Patientenverfügung nach dem neuen Recht ausgestaltet sein? Was ist bei der Abfassung einer Patientenverfügung zu beachten? Diesen rechtlichen und praktischen Fragen wird Schliep in seinem Vortrag nachgehen, sie zugleich aber auch auf dem Hintergrund des christlichen Menschenbildes bedenken, also zu klären versuchen, was aus christlicher Sicht „Selbstbestimmung“ bedeutet, was es heißen kann, „in Würde zu sterben“, und welche Folgen sich für eine christliche Patientenverfügung daraus ergeben. Im Anschluss an den Vortrag ist Gelegenheit zur Diskussion. Ein Büchertisch mit Literatur zum Thema rundet das Angebot ab.

ft

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Elternbefragung, Gespräche mit Kreistagsfraktionen, Unterstützung aus der politischen Samtgemeinde und jetzt eine Protestaktion: Eltern aus dem Raum Dransfeld machen immer mehr mobil, damit sie ihre Kinder künftig auch an weiterführende Schulen in Göttingen schicken dürfen – vor allem an dortige Gymnasien und Gesamtschulen.

30.10.2009
Göttingen Rechtsextremistische Szene - „Rechte unter Druck“

Laut einer Pressemitteilung der Polizei Göttingen, gibt es in Stadt und Landkreis Göttingen zurzeit keine Kameradschaft oder eine ähnliche Gruppierung. Polizeipräsident Hans Wargel: „Die rechtsextremistische Szene in Südniedersachsen besteht derzeit aus verschiedenen Gruppen, die nebeneinander existieren.“

30.10.2009

Insgesamt sieben alkoholisierte Radfahrer haben Beamte der Polizei Göttingen Donnerstag- und Freitagnacht, 29. und 30. Oktober, bei Verkehrskontrollen im
Stadtgebiet von Göttingen erwischt.

30.10.2009
Anzeige