Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Nico Santos mit neuen Songs in Göttingen
Die Region Göttingen Nico Santos mit neuen Songs in Göttingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:51 15.09.2018
Nico Santos mit neuen Songs in Göttingen. Quelle: Richter
Göttingen

Nico Santos hat die Zuschauer in der Stadthalle von Beginn an mitgerissen. Der Künstler war ebenso begeistert, sprach vom „schönsten Chor der Stadt“.

„Der nächste Künstler ist ein Allrounder, kann rechts wie links“, kündigte NDR-Moderator Jens Mahrhold den Sänger in der Stadthalle an. „Er schreibt schnell ein Lied für Helene und damit geht sie durch die Decke.“ Auch „Wir sind groß“ von Mark Forster stamme aus seiner Feder. Die schönsten Hits schreibe er aber für sich. Zu „Rooftop“ erzähle man sich die Geschichte, dass seine Mutter gesagt habe, „wenn das nicht Deine erste Hitsingle wird, dann bin ich richtig sauer“. „Und wir wollen ja nicht, dass Nicos Mutter sauer wird.“

Die Lena, die Helene und der Mark

Und das Publikum ging vom ersten Song mit. Die Hände gehen klatschend in die Höhe. „Der schönste Chor der Stadt“ stimmt bei der Single „Safe“ ein. Stimmungsvoll wird es bei „Streets of Gold“. Santos bittet um leuchtende Handys und bekommt sie. Er kündigt viele neue Songs an, darunter „I get better“, für alle, die, wie er sagt, es rockiger mögen. Aber Santos spielt mit seiner Band auch Lieder von anderen Künstlern. Nach „Purple Rain“ von Prince kommt ein Medley an Songs, an denen er mitgewirkt hat, darunter Lieder von Lena Meyer-Landrut, Helene Fischer und Mark Forster. Bei „Achterbahn“ und „Wir sind groß“ sind die Zuschauer textsicher.

„Ihr wollt wirklich Rooftop hören“

Ein Raunen geht durch die Menge, als der Sänger die letzten Songs ankündigt. Der Höhepunkt ist natürlich das von den Fans geforderte „Rooftop“. „Ihr wollt wirklich Rooftop hören“, fragt er noch scherzhaft, bevor er ihnen viel Spaß dabei wünscht.

Mehr zum NDR2-Soundcheck-Festival gibt es hier.

Von Rüdiger Franke

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Nein. Nein, nein, nein. Nicht wieder auf Seehofer eindreschen. Das lohnt nicht“, meint unser Kolumnist und stellvertretender Chefredakteur Christoph Oppermann.

15.09.2018

Der Freitag endete mit viel Energie: Der Südafrikaner Jeremy Loops brachte am Freitagabend des NDR2 Soundcheckfestivals die Stadthalle zum Tanzen. 

15.09.2018

Mit neun Jahren weckte ein AC/DC Konzert sein musikalisches Interesse. Inzwischen hat der schottische Sänger Tom Walker mit „Leave a light on“ einen Top-Ten-Hit gelandet, der auch stimmungsvoller Höhepunkt seines ausverkauften Konzertes beim NDR 2 Soundcheck Festival im Deutschen Theater war.

15.09.2018