Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Nikolaus besucht Kinder im Klinikum
Die Region Göttingen Nikolaus besucht Kinder im Klinikum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 09.12.2016
Nikolaus im Klinikum Weende. Quelle: Harald Wenzel
Anzeige
Weende

Die Besuche am Nikolaustag gibt es am Klinikum schon lange, erklärt Erzieherin Anne Däuble. Früher sei der Nikolaus sogar mit dem Hubschrauber eingeflogen, dies sei mittlerweile wegen des MRT-Gebäudes nicht mehr möglich. In diesem Jahr hat der Rotaract-Club Göttingen, die Jugendorganisation der Rotarier, die Ausrichtung der Aktion übernommen.

Malblöcke, Stifte und Bastelsachen

120 Geschenke und 140 Süßigkeitentüten seien im Vorfeld der Aktion von acht Mitgliedern gepackt worden, erklärte Julia Schröder, die Sozialbeauftragte des Göttinger Rotaract-Clubs. Für die Geschenke hätten Geschäfte aus Göttingen, Duderstadt und Hann. Münden unter anderem Malblöcke, Stifte, Bastelsachen, Trinkflaschen, Spiele und Bücher gespendet, so die 26-jährige Grundschullehrerin. Die Süßigkeiten seien von Spenden gekauft worden.

Mit Leo Hermann und Matthias Forster waren der Präsident und der Vize-Präsident des Clubs als Nikolaus unterwegs. Die Geschenke waren für unterschiedliche Altersstufen gepackt worden. Auch Geschwisterkinder wurden bedacht. Viele der jüngeren Kinder im Klinikum machten große Augen, als der Nikolaus auftauchte.

Zur Galerie
Nikolaus besucht Kinder im Klinikum

Doch auch die Jugendlichen freuten sich über Geschenke und sangen Adventslieder mit, die Schröder auf der Gitarre begleitete. Mitarbeiter des Klinikums stimmten ebenfalls mit ein, wenn Lieder wie „Schneeflöckchen, Weißröckchen“, „Lasst uns froh und munter sein“ oder „In der Weihnachtsbäckerei“ erklangen.

Unterstützt wurde der Nikolaus beim Verteilen der Geschenke von weiteren Rotaract-Mitgliedern. Das Hochfahren des Nikolauses auf der Drehleiter hatte zuvor Hauptbrandmeister Markus Kaspari übernommen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der Stadt Göttingen verteilen sich Wohnungseinbrüche auf alle Bereiche – kein Stadtteil ist sicher, sagt die Polizei. Anders im Landkreis: Hier haben Einbrecher in den vergangenen zwölf Monaten vor allem autobahnnahe Ortschaften heimgesucht.

09.12.2016

Weil sie in der Silvesternacht 2013 Partygästen vor dem Haus des Corps Hannovera beleidigt und mit Pfefferspray attackiert haben sollen, standen zwei Mitglieder der linken Szene am Dienstag vor dem Göttinger Amtsgericht. Am Ende wurde ein Verfahren eingestellt, das zweite endete mit Freispruch.

09.12.2016
Göttingen Sartorius-Gelände in Göttingen - CDU und Linke für mehr Sozialwohnungen

Als Überraschung wertet die CDU-Ratsfraktion die Absicht von Verwaltung und Investor, das Sartorius- Gelände in der Nordstadt "ohne jeglichen Bebauungsplan" zu bebauen. Sie kündigt an, "möglichst fraktionsübergreifend" einen Antrag einzubringen, das Areal mit neuen Bebauungsplänen zu belegen.

09.12.2016
Anzeige