Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Northeimer von Unbekannten zusammengeschlagen
Die Region Göttingen Northeimer von Unbekannten zusammengeschlagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:38 25.03.2015
Quelle: dpa (Symbolfoto)
Anzeige
Northeim

Hier schlugen und traten sie auf ihn ein. Erst als sie lautstark von einem Passanten angerufen wurden, ließen sie von dem 18-Jährigen ab und flüchteten. Der Northeimer erlitt Prellungen im Gesicht und am Oberkörper.

Der erste Täter ist Anfang 20 Jahre alt und etwa 1,80 bis 1,85 Meter groß, teilt die Nortrheimer Polizei weiter mit. Er sprach akzentfrei Deutsch und hat ein südländisches Aussehen. Die bräunlichen Haare waren gegelt und nach hinten gekämmt. An den Seiten waren die Haare kurz geschoren. Der Mann trug einen gestutzten Vollbart und ist kräftig gebaut. Bekleidet war er mit dunkler Jacke und Jeanshose.

Der zweite Täter ist ebenfalls Anfang 20 Jahre alt, aber mit 1,70 bis 1,75 Meter etwas kleiner. Seine Statur wird als dicklich beschrieben. Unter einer dunklen Wollmütze waren blonde, leicht rötliche Haare erkennbar. Dieser Täter trug eine dunkle Jacke mit zwei Streifen, eine graue Jogginghose und weiße Sportschuhe der Marke Nike.

Die Northeimer Polizei ermittelt jetzt wegen Gefährlicher Körperverletzung. Der Passant, der den Vorfall beobachtete und eingriff, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 05551/7005-0 mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Zudem werden Zeugen gesucht, die den Vorfall ebenfalls beobachtet haben oder die Hinweise zu den gesuchten Tätern geben können.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wegen zahlreicher Fehler beim Auswahlverfahren darf eine Koordinatorenstelle an einem Gymnasium im Landkreis Göttingen zunächst nicht besetzt werden. Das hat das Verwaltungsgericht Göttingen entschieden.

25.03.2015
Göttingen Infoveranstaltung zur Neugestaltung - Stumpfebiel in Göttingen: Straße wird umgebaut

„Kommen die Kun­den noch an unser Ge­schäft?“ Das hat ein Besucher der In­for­ma­tions­veranstaltung der Göt­tinger Verwaltung zum Umbau des Stumpfebiels zwischen Mühlen- und Prinzenstraße gefragt. Die Stadt plant, den süd­lichen Teil der Straße ab August zu erneuern.

28.03.2015
Göttingen Helmut Duntemann organisiert Ausstellung - Schau für Kinderkrebshilfe in Göttingen

Seit 1997 organisiert der Wibbecker Helmut Duntemann große Modellbau-Ausstellungen zu Gunsten der Deutschen Kinderkrebshilfe. Insgesamt 346000 Euro hat Duntemann so bislang für die Krebshilfe gesammelt – bei Veranstaltungen in Fuldatal und Holzminden.

28.03.2015
Anzeige