Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Nur noch ein Termin für alle
Die Region Göttingen Nur noch ein Termin für alle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:23 27.10.2017
Quelle: dpa
Göttingen

Die gestaffelte Anmeldung beim Übergang in die weiterführenden Schulen, wie sie in den vergangenen Jahren in Göttingen praktiziert wurde, ist Geschichte. Ein entsprechender Vorschlag der Schulverwaltung wurde dem Fachausschuss am Donnerstag vorgestellt.

Bereits im Februar hatte die CDU-Fraktion mittels Ratsantrag den Schulträger aufgefordert, einen gemeinsamen Anmeldetermin für alle Schulen einzuführen und „die Benachteiligung der Gymnasien zu beenden“. Der bisherigen Praxis, eine vorgezogene Anmeldung an den Gesamtschulen zu ermöglichen und 14 Tage später die Gymnasien nachzuziehen, fehle jegliche Rechtsgrundlage, hieß es in dem Antrag. Es folgten Änderungsanträge von SPD und Grünen.

Auch die Niedersächsische Landesschulbehörde stellte in den im Frühjahr 2017 vorgelegten „Grundsätzen zur Aufnahme in die Gesamtschulen in Göttingen“ unter anderem fest, dass ein gemeinsamer Anmeldetermin anzustreben sei. In Göttingen war man sich zuletzt einig darüber, dass die Schulanmeldungen 2017 gut funktioniert hätten. Man werde also auch 2018 bei den Grundsätzen bleiben, den Anmeldetermin jedoch vereinheitlichen.

In zwei Gesprächen mit der Landesschulbehörde, den Schulleitungen und der Stadtverwaltung sei „größtmögliche Übereinstimmung“ erzielt worden, berichtete Göttingens Schuldezernent Siegfried Lieske am Donnerstag. In der Sache einig nahm auch der Schulausschuss die Änderung zur Kenntnis.

Von Markus Scharf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Göttingen Eine Umfrage auf dem Göttinger Wochenmarkt - Reformationstag, ein alljährlicher Feiertag?

Zum 500. Mal jährt sich am Dienstag, 31. Oktober, der Tag, an dem Martin Luther seine Thesen an die Schlosskirche zu Wittenberg angeschlagen hat. Das Jubiläum veranlasste alle Bundesländer, den Reformationstag in diesem Jahr zum gesetzlichen Feiertag zu erklären. Sollte das so bleiben?

27.10.2017
Göttingen Seit zehn Jahren EU-Mitglied - Europagespräch zu Rumänien

Der Kreisverband Göttingen der überparteilichen Europa-Union organisiert für Montag, 30. Oktober, ein Europagespräch. Zum Thema „Rumänien – ein unbekannter Partner in der Europäischen Union“ wird Gisbert Stalfort einen Vortrag halten.

27.10.2017
Göttingen Ehrenamtlich mit Senioren arbeiten - Tagung in der Göttinger Thomasgemeinde

In zahlreichen Kirchengemeinden im Kirchenkreis Göttingen engagieren sich Ehrenamtliche in der Seniorenarbeit. In der Göttinger Thomasgemeinde, An der Thomaskirche 2, haben sie am Freitag, 17. November, die Gelegenheit sich während einer Tagung über ihre Erfahrungen auszutauschen.

27.10.2017