Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Ölspur auf A7 bei Göttingen sorgt für Stau im Südkreis
Die Region Göttingen Ölspur auf A7 bei Göttingen sorgt für Stau im Südkreis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:15 29.04.2015
Quelle: dpa (Symbolfoto)
Anzeige
Hedemünden

In den Stadtgebieten Hann. Münden und auch auf der Bundesstraße 80 bei Witzenhausen stauen sich die Fahrzeuge auf drei bis acht Kilometer Länge. Auf der Autobahn selbst steht der Verkehr aktuell 20 Kilometer bis Kassel Nord. Viele Autofahrer suchen auf Schleichwegen einen Weg Richtung Norden, so dass auch große Lastwagen die Ortsdurchfahrten kleiner Dörfer verstopften. 

Auslöser war eine Ölspur, die gegen 13.14 Uhr entdeckt wurde und die Autobahn von Gut Ellerode (Stadt Witzenhausen, Hessen) bis fast zur Raststätte Göttingen Ost verschmutzte. Aufgrund von Hinweisen konnte die Polizei den Verursacher auf der Rastanlage ausfindig machen. Der Fernfahrer eines Paketdienstes hatte den technischen Defekt am Fahrzeug zunächst nicht bemerkt, so dass über mehrere Kilometer Dieseltreibstoff ausgelaufen war. 

Die sofort eingeleitete Fahrbahnreinigung durch eine Fachfirma machte die Vollsperrung der Richtungsfahrbahn gen Norden nötig. Die Arbeiten dauern an. Gegen 18 Uhr konnte der Bereich nördlich des Dreiecks Drammetal wieder freigegeben werden. Den Schaden des Ölunfalls gibt die Polizei mit mehreren zehntausend Euro für die Reinigungsaktion an.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Göttingen „Unglücklich, polemisch und unpräzise“ - Stupa der Uni Göttingen kommt nicht zur Ruhe

Das Studierendenparlament (Stupa) der Uni Göttingen kommt nicht zur Ruhe. Nachdem Anfang März eine Koalition von ADF (Arbeitsgemeinschaft Demokratischer Fachschaftsmitglieder), RCDS (Ring Christlich-Demokratischer Studenten) und Unabhängigen den neuen Allgemeinen Studierenden Ausschuss (AStA) erst nach viel Ärger wählen konnte, geht der Streit in die nächste Runde.

02.05.2015

Einen selten Einblick in den Sperrbezirk der Groner Quelle bekamen etwa 75 Besucher bei drei Sonderführungen über das Gelände der Göttinger Wassergewinnungsanlage Springmühle. Als Gäste mit dabei: Senioren, die noch das alte Gasthaus Springmühle kannten und das Quell-Gelände erstmals nach etwa 40 Jahren wieder besichtigen konnten.

02.05.2015

In der Kindertagesstätte Spatzennest in Angerstein haben ab Mai mehr Jungen und Mädchen Platz. Am Donnerstag, 30. April, wird die neue Krippengruppe offiziell eröffnet.

29.04.2015
Anzeige