Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Offener Heiligabend in der Zentralmensa
Die Region Göttingen Offener Heiligabend in der Zentralmensa
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:22 28.11.2018
Klaus Faber beim offenen Heiligabend in der Stadthalle. Quelle: Peter Heller
Göttingen

Der offene Heiligabend im Zuge der HilfsaktionKeiner soll einsam sein“ des Tageblatts zu Weihnachten geht in diesem Jahr erstmals in der Zentralmensa des Studentenwerks Göttingen, Platz der Göttinger Sieben 4, über die Bühne. Der Grund für die Verlegung ist die Renovierung der Stadthalle. Einlass ist ab 15.30 Uhr. Auf dem Programm stehen Klaviermusik von Klaus Faber zum Kaffeetrinken, eine Weihnachtsandacht von Pastor Thomas Harms, ein vom Studentenwerk gekochtes Abendessen und eine Zauberdarbietung von Andy Clapp. Die Feier endet um 19.30 Uhr. Sonderbusse sollen die Besucher in die Göttinger Stadtteile bringen.

Von Katharina Klocke

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der evangelische Pfarrer Volker Drewes betreut Schausteller. Er fährt zu ihren Arbeitsplätzen und organisiert zum Beispiel Taufen. Auf dem Göttinger Weihnachtsmarkt weihte er einen Glühweinstand ein.

27.11.2018

Es ist wieder Eiszeit in Göttingen: Die Lokhalle öffnet am Sonnabend ihre Winterlandschaft mit Eislaufbahn für die Schlittschuh-Saison 2018/19.

27.11.2018

Zäh fließender Verkehr auf der Berliner Straße lässt Autofahrer auf die Obere-Masch-Straße ausweichen. Die Ratsfraktion der Linken will mit einem rigorosen Schritt hier für Beruhigung sorgen.

27.11.2018