Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Lecker und gesund
Die Region Göttingen Lecker und gesund
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 11.12.2016
Quelle: Wenzel
Anzeige
Göttingen

Wie wird gesunde Ernährung vor allem bei jungen Menschen zum Thema? - Lisa Maihöfer und Janosch Hermann, pädagogische Mitarbeiter der betreuten Wohngruppen des Instituts für angewandte Sozialfragen (Ifas) am Düsteren Eichenweg, haben mit dem Projekt „Das perfekte Dinner“ eine Antwort gefunden. Ifas unterhält in Göttingen und Osterode stationär betreute Wohngruppen für junge Menschen mit psychischen oder sozialen Problemen. Im geschützten Rahmen erhalten sie die Möglichkeit, erwachsen zu werden und neue Lebensperspektiven zu entwickeln. Derzeit leben in den Wohngruppen bis zu 50 junge Menschen.

Gemeinsam sprachen Steffen und Alexander Brinkmeier von der Zentralen Einrichtung für Sprachen und Schlüsselqualifikationen (Zess) der Universität Göttingen in den Wohngruppen über die Bedeutung von gesundem Essen. „Wir möchten ohne erhobenen Zeigefinger Alternativen zu Fast Food aufzeigen und mit den Bewohnern im Gespräch bleiben. Die gemeinsame Vorbereitung, eine tolle Tischatmosphäre und der gute Geschmack werden überzeugen“, ist sich Janosch Hermann im Vorfeld der Aktion sicher.

Steffen und Alexander Brinkmeier unterstützen die Idee im Rahmen eines Projektmanagement-Seminars und sind für die Umsetzung des Dinner-Projekts verantwortlich. Mit dem Biomarkt im Galluspark fanden die Studenten einen Partner, der das besondere Abendessen für die Bewohner der Ifas-Wohngruppen mit seinen Bioprodukten sponsert. Die Brüder Brinkmeier sind von der Wichtigkeit des Projekts überzeugt und arbeiten bereits daran, wie „das perfekte Dinner“ zukünftig in den Wohngruppen etabliert werden kann.

Das Zess bietet Institutionen die Möglichkeit, im Rahmen des Moduls „Praxiswerkstatt Projektmanagement“ Projektideen einzureichen. Studierende können dadurch aus vielfältigen Anträgen ein Projekt auswählen und mit Unterstützung der beantragenden Institution die
Projektidee in die Tat umsetzen. mi / r

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unbekannte sind in der Nacht zum Donnerstag in einen Betrieb an der Wilhelm-Lambrecht-Straße in Göttingen eingebrochen. Dort durchwühlten die Täter mehrere Büroräume, teilt die Polizei mit.

08.12.2016
Göttingen Vergnügungststätten-Satzung - Vergnügungsstätte baupolitisches Thema

Vorerst bleibt offen, ob und wie die Stadt Göttingen eine Vergnügungststätten-Satzung erlässt, um Wettbüros zu verhindern. Die Ratspolitiker im Fachausschuss für Finanzen, Ordnung und allgemeine Angelegenheiten haben den SPD-Antrag dazu an den Bauausschuss weiter gereicht.

11.12.2016

Die Staatsanwaltschaft Göttingen hat die Ermittlungen gegen den ehemaligen Volkshochschulchef Thomas Eberwien wegen des Verdachts der Untreue eingestellt. Unterdessen verlangt die Gruppe von Linken, Piraten und „Die Partei“ im Göttinger Kreistag weitere Aufklärung.

16.03.2017
Anzeige