Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Zimmermannstraße: Pläne werden vorgestellt
Die Region Göttingen Zimmermannstraße: Pläne werden vorgestellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:50 09.08.2018
Neue Skizze zur Konzeptvergabe für das Baugebiet Zimmermannstraße in Göttingen. Quelle: Stadt Göttingen
Anzeige
Weende

Im Juni 2016 hat der Verwaltungsausschuss der Stadt Göttingen die Aufstellung des Bebauungsplanes „Zimmermannstraße“ beschlossen, „um der städtischen Verantwortung bei der Daseinsvorsorge gerecht zu werden und um zeitnah das Angebot an Wohnraum auszuweiten“, wie es vonseiten der Stadt heißt. Damit sollen die planungsrechtlichen Voraussetzungen für ein Neubaugebiet mit Geschosswohnungsbau geschaffen werden. Nun werden die Anlieger in einer ersten Informationsveranstaltung am Montag, 13. August, um 18 Uhr im Senvital Senioren- und Pflegezentrum Göttingen Luisenhof, Zimmermannstraße 8, über Planungen, Abläufe und Beteiligungsmöglichkeiten informiert. Die Bauverwaltung der Stadt werde die Veranstaltung zudem als Bürgeranhörungstermin im Rahmen der frühzeitigen Beteiligung der Öffentlichkeit innerhalb des Bebauungsplanverfahrens nutzen und Fragen dazu beantworten.

Der Bebauungsplan ist auch Thema des Amtsblattes Nummer 18 vom 27. Juli. Bedenken und Anregungen zu den Planungen können bis zum Ablauf der Auslegungsfrist montags bis mittwochs von 8.30 bis 12 Uhr oder donnerstags von 14 bis 17 Uhr in Zimmer 1105 des Neuen Rathauses, schriftlich bei der Stadt Göttingen, Fachdienst Stadt- und Verkehrsplanung, Hiroshimaplatz 1-4, oder per E-Mail an planung@goettingen.de abgegeben werden.

Das Baugebiet am östlichen Ende der Zimmermannstraße ist eine von insgesamt 60 Wohnbauflächen, die im neuen Flächennutzungsplan 2017 dargestellt wurden und bis 2030 entwickelt werden sollen.

Von Nora Garben

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Überlebende des Konzentrationslagers Ozarichi in Weißrussland kommen vom 12. bis 21. August nach Südniedersachsen. Dabei machen sie auch Halt in Göttingen.

08.08.2018

Die angekündigte Abkühlung fällt im Süden von Niedersachsen nur moderat aus – dafür können die Landwirte auf etwas Regen hoffen. Gewitter und ergiebiger Niederschlag sind aber nicht zu erwarten.

08.08.2018

Mit einem Phantombild fahndet die Polizeiinspektion Göttingen nach einem etwa 20 bis 30 Jahre alten Mann, der im Juli den Kauf eines Mobiltelefons mit Falschgeld abgewickelt haben soll.

08.08.2018
Anzeige