Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Plan für neues Gewerbegebiet steht
Die Region Göttingen Plan für neues Gewerbegebiet steht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:13 18.12.2009
Anzeige

Nur Hans-Jürgen Beister (SPD), der die Lage am Nordrand Schedens nicht für ideal hält, stimmte dagegen. Maximal sieben Hektar können bebaut werden. Der Lebensmitteldiscounter Netto will im Süden einen Supermarkt mit 840 Quadratmetern Verkaufsfläche einrichten. Auch ein Drogeriemarkt soll angesiedelt werden. Bedenken kamen von der Samtgemeinde und der Stadt Dransfeld wegen der Größe des Marktes mit möglichen negativen Auswirkungen auf die Versorgungsstruktur der benachbarten Orte wie der Stadt. Die Stadt Dransfeld könne er noch verstehen, aber nicht, dass die Samtgemeinde Pläne einer Mitgliedsgemeinde abwürgen wolle, so Karl-Heinz Fuchs (SPD).

Durch die höhere Verkaufsflächenzahl muss noch einmal der Flächennutzungplan der Samtgemeinde geändert werden, bevor der Bebauungsplan der Gemeinde in Kraft treten kann. Bürgermeisterin Ingrid Rüngeling (WG) ist zuversichtlich, dass die Zustimmung im Januar vorliegt. „Es liegt uns nichts daran, Dransfeld zu schaden.“

Der Landkreis will nächstes Jahr einen fünfarmigen Kreisel auf der B 3 bauen, über den das neue Gewerbegebiet erschlossen wird. Die Kreisstraße von Dankelshausen wird auch an den Kreisel angeschlossen. Bisher mündet sie in einer unübersichtlichen Kurve auf die Bundesstraße 3, die Göttingen mit Hann. Münden verbindet. Der Ausbau der Kreisstraße, die auch einen Radweg erhalten soll, erfolgt erst später.

ft

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Göttingen Heinrich-Grupe-Schule - Ganztagsschule kommt

Die Umwandlung der Heinrich-Grupe-Schule (HGS) in eine Ganztagsschule schreitet voran. Der Rat der Gemeinde Rosdorf hat sich jetzt einstimmig dafür ausgesprochen, 15 000 Euro Planungskosten in den Haushalt 2010 einzustellen – allerdings mit Sperrvermerk. Zudem soll geprüft werden, ob es Alternativen für den geplanten Mensa-Neubau gibt.

18.12.2009
Göttingen Kollision beim Abbiegen - Radfahrer schwer verletzt

Beim Zusammenstoß zweier Radfahrer ist am Donnerstagnachmittag, 17. Dezember, gegen 13.20 Uhr auf der Berliner Straße in Göttingen in Höhe des Bahnhofsvorplatzes ein 78 Jahre alter Mann aus Göttingen schwer verletzt worden.Er wurde mit dem Notarztwagen in die Göttinger Uni-Klinik eingeliefert.

18.12.2009

Ein etwa 50 Jahre alter unbekannter BMW-Fahrer hat am Montagmorgen, 14. Dezember, gegen 7.50 Uhr auf der Varmisser Straße in Varmissen (Kreis Göttingen) einen über die Straße laufenden Schäferhund angefahren und leicht verletzt.

18.12.2009
Anzeige