Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Drogendealer-Ring gesprengt
Die Region Göttingen Drogendealer-Ring gesprengt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:30 20.04.2017
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Göttingen/Duderstadt

Es war am frühen Mittwochmorgen. Die Göttinger Polizei rückte mit rund 100 Einsatzkräften zu elf Objekten in der Stadt Göttingen und nach Duderstadt aus. Ziel der Aktion: die zeitgleiche Durchsuchung der Wohnungen der Verdächtigen. "Wir haben Ermittlungsverfahren gegen neun Beschuldigte eingeleitet", bestätigt der Sprecher der Staatsanwaltschaft Göttingen, Andreas Buick. Neun beschuldigte Männer wurden von der Polizei festgenommen und später dem Haftrichter vorgeführt, der wiederum sechs Haftbefehle erließ. Die sechs mutmaßlichen Dealer sitzen nun in Untersuchungshaft. Nach einem Mann sucht die Polizei weiter, ein 23-Jähriger aus Göttingen ist seither auf der Flucht. Drei der Männer wurden wieder auf freien Fuß gesetzt, gegen sie läuft aber ein Ermittlungsverfahren.

Nach Angaben von Buick sind die Männer zwischen 26 und 63 Jahren alt. In ihren Wohnungen wurden Cannabisprodukte "im Kilobereich" sichergestellt, in Göttingen wurde zudem eine Hanfplantage ausgehoben. "Außerdem haben wir einen vierstelligen Bargeldbetrag und diverse Schreckschusswaffen sicher gestellt", so Buick weiter. Im Einsatz waren laut Polizei Kräfte aus Göttingen, Duderstadt, von der Bereitschaftspolizei und Spezialkräfte. Die wurden in einer Wohnung eingesetzt, in der die Polizei mit Auseinandersetzungen rechnete. "Es gab aber an keinem der Objekte Widerstand", so Polizeisprecherin Jasmin Kaatz.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige