Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Polizei sucht Zettelschreiber nach Unfallflucht
Die Region Göttingen Polizei sucht Zettelschreiber nach Unfallflucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:14 25.01.2013
Quelle: dpa (Symbolfoto)
Anzeige
Göttingen

Der Geschädigte hatte seinen Golf gegen 15 Uhr auf dem Parkplatz geparkt und war einkaufen gegangen. Als er um 17.15 Uhr zu seinem Wagen zurückkehrte, fand er einen Handzettel hinter seinem Scheibenwischer, auf dem ein Autokennzeichen gekritzelt war. Der hintere rechte Kotflügel seines Golf war beschädigt.

Ob ein Zeuge oder der Verursacher den Zettel geschrieben und am Auto angebracht hat, konnte bisher nicht geklärt werden. Die Polizei bittet den Verfasser des Zettels, sich bei der Polizei zu melden. Auch mögliche Zeugen oder der Verursacher sind aufgerufen, sich zu melden. Telefon 0551/491-2218.

ots

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eigentlich waren sie „aufgelöst“, weil auch ihre Brüder von den Hells Angels Hannover die Kutten vor sieben Monaten an den Nagel hängten. Doch jetzt sind sie wieder da. Die Hells Angels Göttingen sind aktiv und haben Großes vor: In Adelebsen bauen sie an einem Boxstudio. Wann es eröffnet wird, ist noch ungewiss, es werde aber zur Eröffnung „mit internationalen Angels“ gerechnet, sagt einer aus dem Umkreis der Rocker.

25.01.2013

Einbrecher haben in der Nacht zum vergangenen Dienstag in der Gartenkolonie am Königsbühl in der Friedrich-Ebert-Straße zwei Lauben aufgebrochen und dabei erheblich Schaden angerichtet.

24.01.2013

Der Fahrgastverband Pro Bahn weist auf eine Umfrageaktion der „Allianz pro Schiene“ zum Thema „Bahnhof des Jahres 2013“ hin. Der Göttinger Pro Bahn-Regionalvorsitzende Gerd Aschoff fordert nun die Bevölkerung der Region und die am Bahnverkehr interessierten Organisationen in Politik und Wirtschaft auf, für den Göttinger Bahnhof zu stimmen.

27.01.2013
Anzeige