Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Polizei warnt vor Telefontricksern
Die Region Göttingen Polizei warnt vor Telefontricksern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:56 19.02.2014
Quelle: dpa (Symbolfoto)
Anzeige
Göttingen/Wiesbaden

Gauner haben in den letzten Tagen Opfer angerufen und behauptet, sie seien von der Polizei. Dabei erschien im Display die vermeintliche Notruf-Nummer 110.

Die Betrüger behaupteten, die Angerufenen hätten über Western Union Geld zu überweisen, andernfalls drohe eine Verhaftung durch die Kollegen der Polizei.

Die hessische Kripo warnt dringend davor, auf den Trick einzugehen. In Göttingen, so Polizeisprecherin Jasmin Kaatz, seien solche Fälle allerdings bisher nicht bekannt geworden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Mehr zum Thema

Aus einem Juweliergeschäft in der Johannisstraße in Göttingen ist am frühen Mittwochmorgen, 19. Februar, gegen 5.30 Uhr bei einem Einbruch Schmuck gestohlen worden. Die Schadenshöhe ist noch unbekannt.

19.02.2014
Panorama Trickbetrüger in Bremen - Seniorin wirft Geld aus dem Fenster

Eine 87 Jahre alte Bremerin ist auf einen dreisten Trickbetrüger reingefallen und hat viele 100 Euro aus dem Fenster geworfen. Ein Anrufer hatte sich am Montag als Kriminalbeamter ausgegeben und die alte Dame aufgefordert, ihr Geld in eine Tüte zu packen und rauszuwerfen.

11.02.2014

Dank rascher Reaktion hat ein 85 Jahre alter Mann am Freitag die Tat zweier Trickdiebinnen vereitelt.  Der Senior war von zwei laut Beschreibung südosteuropäisch aussehenden Frauen in der Fußgängerzone angesprochen worden.

10.02.2014
Göttingen Lebensmittel unter Verschluss - Tegut in Göttingen unterbindet Containern

Tegut macht dicht: Nach einer Tageblatt-Reportage über Göttinger Containerer sind die zuvor frei zugänglichen Abfallcontainer etwa bei dem Markt auf den Zietenterrassen seit einiger Zeit mit Drahtseilen und Vorhängeschlössern gesichert.

22.02.2014
Göttingen Ermächtigung für Gemeinden läuft aus - Der letzte Brenntag in Dransfeld und dem ganzen Land

Die Samtgemeinde hat für Sonnabend, 1. März, einen allgemeinen Brenntag festgelegt. Es ist voraussichtlich der letzte in der Samtgemeinde und im ganzen Land.

19.02.2014

Die Sperrmüllsammlung im Landkreis Göttingen wird nächstes Jahr von der Straßensammlung auf ein Abrufsystem umgestellt. Das zeichnet sich nach der Sitzung des Kreisumweltausschusses am Mittwoch, 19. Februar, ab. Vertreter von SPD und Grünen, damit eine Mehrheit im Kreistag, sprachen sich für die Umstellung aus.

20.02.2014
Anzeige