Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Reisemobilhafen: 6624 Übernachtungen in 2012
Die Region Göttingen Reisemobilhafen: 6624 Übernachtungen in 2012
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 20.01.2013
Auch im Winter gefragt: Stellplätze auf dem Göttinger Wohnmobilhafen an der Eiswiese. Quelle: CR
Anzeige
Göttingen

6624 Übernachtungen verzeichnete die GöSF im vergangenen Jahr. Gezählt werden dabei die Standzeit der Wohnmobile über Nacht, unabhängig von der Anzahl der Reisenden. 2005 wurde der Platz mit 28 Stellflächen und Zapfsäulen für Strom angelegt. 2009 registrierte Frey schon 2418 Übernachtungen, 2011 bereits 5950.

Damit würden durchschnittlich 18 Wohnmobile täglich auf dem Platz am Badeparadies campieren, rechnet Frey vor.  An manchen Tagen seien es tatsächlich bis zu 45. Dann würden alle rücksichtsvoll zusammenrücken und sich mit mehreren einen Platz und eine Energiesäule teilen.

Um die Spitzenzeiten aufzufangen, habe die GoeSF inzwischen zusätzliche Stromsäulen auf dem normalen Badeparadies-Parkplatz installiert, so der GoeSF-Chef und fügt an: „Dass er so einschlägt, konnte ich mir nicht vorstellen.“ Die Nutzer können im Reisemobilhafen auch Wasser tanken, Schmutzwasser und Müll entsorgen und – gegen eine Zusatzgebühr – im Badeparadies duschen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Mehr zum Thema

Göttingen als Reiseziel war 2011 beliebter denn je. Doch die Göttinger Hoteliers schlagen Alarm. Die im Juli vergangenen Jahres eingeführte Bettensteuer in der Stadt habe zu „massiven Verlusten“ geführt, heißt es in einer ersten Bilanz mehrerer Hoteliers unter Führung von Freizeit-In-Geschäftsführer Olaf Feuerstein.

25.05.2012

Besucherrekord im Badeparadies Göttingen: Im vergangenen Jahr haben 666.532 Gäste die Schwimmbecken, Saunen und darüber hinausgehenden Angebote der städtischen Einrichtung genutzt. Seit seiner Eröffnung vor 13 Jahren hätten noch nie so viele Menschen innerhalb eines Jahres das Freizeitbad an der Eiswiese besucht, teilte die Göttinger Sport und Freizeit GmbH (GöSF) am Dienstag mit.

24.01.2012
Göttingen Pläne für Beherbergungssteuer konkreter - Bettensteuer für Hotels und Jugendherberge

Die Stadt Göttingen macht ernst mit der Bettensteuer. Ein bis drei Euro sollen Pensionen und Hotels künftig je Übernachtungsgast an die Stadtkasse abführen.

14.01.2011
Göttingen Chef der Landesbehörde für Straßenbau geschasst - Disziplinarverfahren wegen Privatisierungskritik der A7

Mit massiven Mitteln geht die niedersächsische Landesregierung gegen Kritiker der Privatisierung von Ausbau und Betrieb der Autobahnen im Land vor. Jüngstes Opfer: Udo Othmer, Chef der Landesbehörde für Straßenbau in Bad Gandersheim.

20.01.2013

Im Zuge der Ermittlungen wegen einer möglichen Häufung von Krebs-Erkrankungen in Groß Schneen haben Mitarbeiter des Gesundheitsamtes für die Stadt und den Landkreis Göttingen 12000 seit 1992 ausgestellte Todesbescheinigungen untersucht. Diese Zahl nannte Gesundheitsamts-Leiter Eckart Mayr im Sozialausschuss der Stadt Göttingen.

20.01.2013

Von Abnehmen über Englisch bis hin zu Zumba: Knapp 700 Kurse auf 110 Seiten bietet die Volkshochschule Göttingen (VHS) im kommenden Semester an. Das neue Programm hat VHS-Chef Thomas Eberwien gestern vorgestellt, es wir ab sofort an alle Haushalte verteilt.

17.01.2013
Anzeige