Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Rettungsmedaille für Helmut Ahlborn aus Bovenden
Die Region Göttingen Rettungsmedaille für Helmut Ahlborn aus Bovenden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:50 13.03.2013
Helmut Ahlborn Quelle: EF
Anzeige
Bovenden

Vergeblich versuchte er dann die Mieter zu warnen. Weil Klingeln und Klopfen keine Wirkung zeigten, hebelte Ahlborn die Tür auf und das schlafende Paar konnte aus der bereits verqualmten Wohnung gerettet werden. „Ohne das beherzte Eingreifen von Helmut Ahlborn hätten die Geretteten sicher stärkere körperliche Schäden davon getragen“, ist Bovendens Bürgermeisterin Heidrun Bäcker (SPD) überzeugt. „Jeder würde so handeln“, meint Ahlborn. 

Zu viel Trubel werde um seine Person gemacht. Im Namen des niedersächsischen Innenministers Boris Pistorius (SPD), wird Ahlborn heute im Bovender Rathaus die niedersächsische Rettungsmedaille von Landrat Bernhard Reuter (SPD) ausgehändigt.

Von Ute Lawrenz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Rat der Gemeinde Bühren hat zum ersten Mal einen Doppelhaushalt für zwei Jahre beschlossen. Einstimmig billigte der Gemeinderat jetzt die Etats für 2013 und 2014. Doppelhaushalte sollen künftig auch in anderen Mitgliedsgemeinden aufgestellt werden.

16.03.2013

Der Kindergarten Sternschnuppe Billingshausen bleibt bestehen. Das hat der Ausschuss für Jugendpflege und Soziales des Flecken Bovenden einstimmig festgestellt. Gleichzeitig empfiehlt er dem Verwaltungsausschuss, dort ein Ganztagsangebot einzurichten. Prüfen soll die Verwaltung auf Anregung der Gruppe CDU/FWG/FDP und Grüne die Zusammenlegung mit dem Reyershäuser Kindergarten – beide Standorte sollen erhalten bleiben.

16.03.2013

Das Göttinger Tageblatt erhält einen der renommiertesten deutschen Journalistenpreise – den Wächterpreis der deutschen Tagespresse. Gemeinsam mit der Süddeutschen Zeitung und der Taz erhält die Regionalzeitung die Auszeichnung für Aufdeckung und Berichterstattung über den Organskandal.

13.03.2013
Anzeige