Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Rewe-Markt an der Reinhäuser Landstraße wiedereröffnet
Die Region Göttingen Rewe-Markt an der Reinhäuser Landstraße wiedereröffnet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:46 11.03.2018
Marktleiter André Riethmüller und sein Team bei der Wiedereröffnung des Rewe-Marktes an der Reinhäuser Landstraße. Quelle: Iben

Durch die Umbauarbeiten gehöre die Filiale – dem „Konzept 2020“ folgend – nun zu „einer der modernsten Rewe-Märkte in Deutschland“, erklärte Riethmüller. Von der Elektrik bis hin zu den Kühlgeräten sei alles auf den neuesten Stand im Bereich der Energieeffizienz gebracht worden. Er dankte allen, die am Umbau der Filiale mitgewirkt haben. Es sei eine „enorme Leistung“, was die Arbeiter von etwa 15 unterschiedlichen Handwerksfirmen in kurzer Zeit geleistet hätten. Bis zu 100 Handwerker hätten gleichzeitig auf der Baustelle gearbeitet. Auch die Zusammenarbeit mit der Stadt Göttingen sei positiv hervorzuheben. „Das Bauamt hat uns immer unterstützt“, so Riethmüller.

Fokus auf Regionalität

Auch optisch hat sich der Markt an der Reinhäuser Landstraße verändert. So ist die Drehtür im Eingangsbereich einem ebenerdigen Schiebetürensystem gewichen, was auch die Barrierefreiheit erhöhen soll. Zudem habe man die Stahlträger und Regenrinnen im Außenbereich so verbaut, dass der Kunde sie nicht sehen könne, erläuterte Architekt Ertan Yaman aus Hannover. Der Markt besteche durch klare Linien und gedeckte Töne. Warm und natürlich wirke die wetterfeste und UV-beständige Holzdekor-Verkleidung der Außenfassade. Innen werde der Fokus weiter auf das Thema Regionalität gelegt – sowohl optisch als auch im Produktsortiment, erklärte Riethmüller. Das Angebot mit Produkten aus der Region sei noch einmal erweitert worden. Unter anderem könnten sich die Kunden auf eine noch größere Auswahl an Obst und Gemüse aus der Region freuen. Auch die Salat-Bar wurde vergrößert. „Unsere Mitarbeiter bereiten die Salate täglich frisch zu“, erklärte Riethmüller. Neu hinzugekommen ist neben der „in Eigenregie“ betriebenen Fleischerei auch eine „heiße Theke“ im Markt, an der die Kunden deftige Speisen vor Ort verzehren können. Auch im Bereich der Fleisch- und Wurstwaren sei das Sortiment noch einmal um Produkte aus der Region erweitert worden, so der Marktleiter. Das Thema Regionalität spiegele sich auch optisch wider: Durch großformatige Bilder mit Motiven aus Göttingen.

„Treffpunkt für den Ortsteil“

Thomas Harms, Ortsbürgermeister von Geismar, war gekommen, um Riethmüller die „Wertschätzung des Ortsrates“ zu überbringen. Riethmüller sei ein „herausragender Kaufmann“, der sich sowohl für seine Mitarbeiter als auch „für die Menschen in Geismar“ einsetze, so Harms. Durch den Umbau der Filiale sei die Nahversorgung im Ortsteil weiterhin gesichert, und durch die Erweiterung des Angebotes könnten noch mehr Menschen in Geismar angesprochen werden. Der Rewe-Markt solle sich zu einem „Treffpunkt für den Ortsteil“ entwickeln, so Riethmüller. Dies solle auch durch einen neuen Café-Bereich der Bäckerei Hermann im vorderen Teil des Rewe-Marktes realisiert werden.

Von Maren Iben

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Göttingen Besucher und Logistikverkehr getrennt - Neue Zufahrt zur Lokhalle für mehr Sicherheit

Um die Verkehrssicherheit auf dem Gelände der Göttinger Lokhalle zu verbessern, sollen künftig der Logistikverkehr und die Besucherströme voneinander getrennt werden. Durch den Bau einer rückwärtigen Zufahrt soll es möglich werden, den Anlieferverkehr auf der Lokhallen-Rückseite abzuwickeln.

22.02.2018

Die geplante Erweiterung für die Sparkassen-Arena am Schützenplatz steht vor dem Aus. Aus Sicht der Verwaltung wird der Anbau an die Halle zu teuer. Die Bundesförderung fließt nicht wie zunächst erwartet, Schwierigkeiten auf dem Grundstück lassen die Baukosten nach oben schnellen.

24.02.2018
Göttingen Beratungsabend für Eltern - Thema: „Abitur- und dann?“

Die Agentur für Arbeit bietet einen Informationsabend für Eltern an. Thema sind Ausbildungs-Möglichkeiten für Abiturienten nach dem Schulabschluss.

24.02.2018
Anzeige