Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Rollerfahrer zwei Mal von Polizei gestoppt
Die Region Göttingen Rollerfahrer zwei Mal von Polizei gestoppt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:46 12.05.2013
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Adelebsen

Weder hatte er eine Fahrerlaubnis für das Zweirad, noch passte das angebrachte Kennzeichen zu dem Fahrzeug. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt und ein Ermittlungsverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz eingeleitet.

Kurze Zeit später wurde der Mann erneut auf seinem Roller von der Polizeistreife angehalten. Jetzt muss er sich zweimal wegen der oben genannten Delikte verantworten.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zu schnell und unter Alkoholeinfluss ist ein 39-jähriger Göttinger am Freitagabend mit seinem Auto in ein Baugerüst in der Krugstraße gerast. Nach Angaben der Polizei verlor er mit überhöhter Geschwindigkeit kurzzeitig die Kontrolle über den Wagen.

12.05.2013

Bei einem Unfall zwischen Reckershausen und Friedland ist am Sonntagmittag ein 42-jähriger Autofahrer schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei kam der Mann aus dem Landkreis Göttingen bei einem Überholvorgang mit seinem Fahrzeug ins Schleudern.

12.05.2013

Die Römer sind zurück – auch wenn jetzt wieder eine lebensgroße Römerfigur in voller Legionärsausrüstung im Mündener Welfenschloss steht, ist das nicht ganz wörtlich zu nehmen. Zurück aus Hannover sind 170 Funde aus dem Römerlager Hedemünden, dem einzigen bislang nachgewiesenen festen Lager in Norddeutschland.

15.05.2013
Anzeige