Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Rosdorf feiert 20 Jahre Partnerschaft mit Zubri
Die Region Göttingen Rosdorf feiert 20 Jahre Partnerschaft mit Zubri
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:15 09.05.2013
Schwungvoll: Darbietung des Tanz- und Musik-Ensembles Beskyd aus Zubři. Quelle: Heller
Anzeige
Rosdorf

Ein Programmpunkt war am Himmelfahrtstag die Kulturdarbietungen des Lied- und Tanzensembles Beskyd und der Bigband Triple B aus Rosdorf.

Bevor die Musiker und Tänzer aus Tschechien die Bühne betraten, begrüßte Ortsbürgermeister Gerhard Winter (CDU) die Besucher: „Motiv dieser Partnerschaft war und ist, unsere Grenzen nicht durch Zäune und Mauern zu schützen sondern durch Freundschaften.“

Festakt zum 20-jährigen Bestehen der Partnerschaft mit Zubři ist am Sonnabend um 13.30 Uhr in der Turnhalle der Anne-Frank-Schule. Das Programm endet am Sonntag mit einem ökumenischen Gottesdienst.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Mehr zum Thema

Als die deutschen Bomber wieder abgedreht waren, war fast die ganze Stadt zerstört. Gerade 74 Jahre ist das her, und bei manchen Wieluńern ist die Erinnerung daran wach wie am Tag danach. Und doch sagt Bürgermeister Janusz Antczak gut 70 Jahre später mit einem offenen herzlichen Lächeln: „Heute sind wir Freunde, und heute haben wir viele Freunde – gerade hier.“

01.05.2013

Es war ausgerechnet eine Niederlage, die einst den Weg zur Partnerschaft zwischen Rosdorf und dem tschechischen Zubří ebnete. Am 28. Dezember 1968 verloren die Handballer des MTV deutlich mit 16:33 gegen den HC Zubří.

27.04.2013

Die Party kann steigen: Nach langen Querelen ist die Finanzierung des Festes zum 20-jährigen Bestehen der Partnerschaft zwischen Rosdorf und Zubří im Mai so gut wie gesichert. Wie Rosdorfs Bürgermeister Harald Grahovac (SPD) bestätigt, sind mittlerweile nicht nur EU-Mittel in Höhe von 25 000 Euro bewilligt worden.

25.01.2013

Dabei meinte es die Stadtverwaltung doch so gut: Freie Plätze für Anwohner, weniger herumfahrende fremde Autos auf der Suche nach einem Parkplatz, und ganz nebenbei ein paar Euro für die Stadtkasse. Jetzt spielen ausgerechnet die Anwohner nicht mit. Protest auf ihrer Seite, lange Gesichter bei den Vertretern der Stadt, gereizte Stimmung im Ratssaal.

12.05.2013

Für die einen ist der 9. Mai schlicht Vatertag und damit Gelegenheit, mit Freunden und Bollerwagen auf Tour zu gehen. Für die anderen ist es ein kirchlicher Feiertag. Und so haben viele Menschen Christi Himmelfahrt in der Region an Freiluft-Gottesdiensten teilgenommen.

09.05.2013

„Wir wollen einen Kleingartenentwicklungsplan und keine Hauruckaktion.“ Nach einer Überlegung von Rolf Becker, Vorsitzender der grünen Ratsfraktion im Rat der Stadt, die Kleingartenkolonie An der Walkemühle in der Lotzestraße für Wohnbebauung zu nutzen, haben die Grünen ihre Pläne und Ziele konkretisiert.

12.05.2013
Anzeige