Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Rote Rosen im Gedenken an Barbara
Die Region Göttingen Rote Rosen im Gedenken an Barbara
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:10 08.06.2015
Göttingen gedenkt der französischen Sängerin Barbara. Quelle: EF/Archiv
Anzeige
Göttingen

Barbara, die mit bürgerlichem Namen Monique Serf hieß und aus einer jüdischen Familie stammte, musste aus dem von Deutschland besetzten Teil Frankreichs fliehen. Nach der Befreiung ihres Heimatlandes studierte sie klassische Musik. Das Göttingen-Lied komponierte sie im Sommer 1964 in Göttingen. Die Sängerin war Star eines umjubelten Gastspiels im Jungen Theater. "An Göttingens berühmteste Botschafterin für die Völkerverständigung" erinnerten die Gedenktafel am „Lumière“ (früher Junges Theater) in der Geismar Landstraße und die Barbarastraße auf den Zietenterrassen, so die Verwaltung. Wie jedes Jahr legt das Ehepaar Boutler am Grab auf dem Pariser Friedhof de Bagneux am 9. Juni zu Ehren von Barbara im Namen der Stadt Göttingen einen Strauß roter Rosen nieder.

 

Die Trägerin der Ehrenmedaille der Stadt sang sich nach Angaben der Verwaltung nicht nur in das Herz des ehemaligen Bundeskanzlers und Ex-Göttingers Gerhard Schröder. Bei seiner Rede 2003 in Versailles anlässlich der Sitzung des Deutschen Bundestages und der französischen Nationalversammlung habe Schröder sogar aus dem Lied „A Göttingen“ zitiert, das nicht nur eine Hommage an die Stadt darstelle, sondern vor allem ein Chanson für den Frieden auf der Welt sei.

 

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

15.000 Euro Schaden sind am späten Sonntagabend bei einem Dachstuhlbrand in Scheden entstanden. Die drei Bewohner des Hauses konnten sich selbst ins Freie retten und blieben unverletzt.

08.06.2015

Einen  Einblick in die Arbeit auf einen Bio-Bauernhofs: den haben am Sonntag mehr als 2000 Menschen aus der Region erhalten. Die Inhaber des Naturmilchhofs Gartetal, Marco und Christina Füllgrabe, veranstalteten einen Tag der offenen Tür, der nicht nur informativ war sondern auch für die kleinen Besucher viele Attraktionen bot.

07.06.2015
Göttingen Vorfahrt missachtet und über die Straße geschleudert - 74-jährige Autofahrerin bei Klein Lengden schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall bei Klein Lengden ist am Sonnabend gegen 18.50 Uhr eine 74-jährige Autofahrerin schwer verletzt worden.

07.06.2015
Anzeige