Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Rund 200 Frühstücksgäste bewirtet
Die Region Göttingen Rund 200 Frühstücksgäste bewirtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:37 15.10.2012
Gute Stimmung in der Mehrzweckhalle: Die Gäste freuen sich über Hausgeschlachtetes und Freibier. Quelle: Heller
Anzeige
Holtensen

So füllte sich auch am Montagmorgen die Mehrzweckhalle wieder mit rund 200 Feierlustigen, die sich auf ein Kirmesfrühstück mit Spezialitäten aus der Wille’schen Schlachteküche und Blasmusik der Eichenberger freuten – auch wenn manches Stimmchen merklich rauer klang als in kirmesloser Zeit.

Der Zaubertrank (fast 20 Liter Glühwein), den Ortsbürgermeisterin und Druidin Karla Busch tags zuvor vom Asterix-Festwagen des Ortsrates aus kredenzte hatte, war aufgrund seiner wenig zauberkräftigen Konsistenz ungeeignet, die Leiden durchfeierter Nächte zu lindern. Das gelang erst den vielen Litern Freibier, die Geschäftsleute und Bürger für den Kirmesabschluss gespendet hatten. Mailin Neumann, neue Vorsitzende der Kirmes- und Junggesellenvereineinigung, begrüßte die Holtenser und ihre Gäste. Eine Auszeichnung gab es für Karl Wille, ehemaliger Ortsbürgermeister. Nicht allein für sein Engagement um das leibliche Wohl der Gäste, sondern auch für die tatkräftige Unterstützung bei Vorbereitung der Kirmes. Neumann ernannte Wille zum Ehrenmitglied der Kirmes und Junggesellenvereinigung.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wenn sich die Kinder der Wilhelm-Busch-Schule einen Herzenswunsch erfüllen oder anderen helfen wollen, werden sie ungewöhnlich aktiv. 

15.10.2012

Wenn er betrunken ist, hält er sich für ein Mathe-Genie, einen Experten für Astrophysik und Geographie. Der 32-jährige Hannoveraner mit Mittelschulbildung nennt sich dann „Schizio Edoardo“ und stellt seinen Opfern am Telefon Fragen wie die: „Löse die Aufgabe: Produkt aus der Quersumme – Hauptstadt von Burkina Faso? Löse die Aufgabe!“

18.10.2012

Die Stadt Göttingen hat am Montag, 15. Oktober, für das Projekt „Energieeffizienz im historischen Stadtquartier“ eine Auszeichnung als eines von 16 Leuchtturmprojekten erhalten.

15.10.2012
Anzeige