Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Sattelzug verliert 300 Liter Diesel
Die Region Göttingen Sattelzug verliert 300 Liter Diesel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:02 07.01.2013
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Dramfeld

Gegen 01.30 Uhr ein kam der unbeladener Sattelzug aus Annaberg in der Auffahrt von der A 38 auf die A 7 Richtung Kassel von der Fahrbahn ab und hat etwa 50 Meter Außenschutzplanke beschädigt.

Dabei riss der Tank der Zugmaschine auf und es flossen etwa 300 Liter Dieselkraftstoff ins angrenzende Erdreich. Der 57-jährige Fahrer blieb unverletzt. Es entstand Schaden in Höhe von etwa 40.000 Euro.

Die Auffahrt von der A 38 auf die A 7 in Richtung Kassel wird vermutlich noch bis in die Nachmittagsstunden gesperrt bleiben, da das kontaminierte Erdreich ausgebaggert und die Auffahrt instand gesetzt werden muss.

ots/sw

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Durch den Diebstahl von Diesel aus den Tanks von 26 Lastwagen haben unbekannte Diebe den Fuhrpark einer Göttinger Firma lahmgelegt.

08.01.2013
Göttingen Unfall auf der Kreisstraße 502 - Junge Autofahrerin schwer verletzt

Eine 21-jährige Frau aus Uslar ist Montagmorgen bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 502 in Höhe Stennebergsmühle schwer verletzt worden. Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber in ein Göttinger Krankenhaus gebracht.

08.01.2013

Die Godehardhalle am Göttinger Schützenplatz steht kurz vor dem Abriss. Bereits im Herbst hatte die Göttinger Sport und Freizeit GmbH die Halle an die Stadt übergeben. Seitdem ist das Gebäude ungenutzt und leer. Zuvor waren noch brauchbares Mobiliar, Sportgeräte oder Teile der Beleuchtung in andere Sportstätten der GöSF gebracht worden.

09.01.2013
Anzeige