Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Schauspieler Klaus Behrendt ist tot
Die Region Göttingen Schauspieler Klaus Behrendt ist tot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:11 14.10.2013
1959: Klaus Behrendt spielt in der Produktion der Göttinger Filmaufbau „Hunde wollt ihr ewig leben“ unter anderem an der Seite von Günter Pfitzmann. Quelle: EF
Göttingen/Greifswald

Behrendt wurde 1920 in Königsberg geboren. Schon zu Schulzeiten, im Alter von 14 Jahren, spielte er als Komparse bei den Schlossfestspielen am Theater seiner Geburtsstadt Königsberg. 1939 schloss er die Schauspielausbildung bei Werner Raffael ab. 

Nach dem Krieg spielte er zunächst vier Jahre bei Karl Heinz Stroux an der hessischen Schauspielbühne in Wiesbaden, bevor er 1950 zu Heinz Hilpert ans Deutsche Theater in Göttingen kam. Hilpert und Behrendt verband eine lebenslange Freundschaft.

Als der Schauspieler 1965 ans Wiener Burgtheater wechselte, war Hilpert ein wichtiger Ratgeber. Auch Göttingen blieb Behrendt treu: So oft es seine Zeit zuließ, war er auf den Fußballplätzen der Region oder in den Göttinger Kneipen anzutreffen. 

Eine weitere Leidenschaft Behrendts waren Schiffsreisen: Er reiste ans Nordcap und nach Amerika. Im Meer wird er auch seine letzte Ruhe finden. Die Seebestattung findet im Familienkreis statt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Mehr zum Thema
Göttinger Zeitreise „Schauspielerei ist eine harte Sache“ - Klaus Behrendt, der Schauspieler - Folge 1

Klaus Behrendt machte sich als Schauspieler unter Heinz Hilpert in Göttingen einen Namen. Auf der Theaterbühne ist der gebürtige Ostpreuße, der heute sehr zurückgezogen in Greifswald an der Ostsee lebt, zu Hause. Gefürchtet war der „geborene Linksaußen“ auf auch auf den Fußballplätzen, gern gesehen in der Weinstube.

08.07.2013

Klaus Behrendt machte sich als Schauspieler unter Heinz Hilpert in Göttingen einen Namen. Auf der Theaterbühne ist der  gebürtige Ostpreuße, der heute zurückgezogen in Greifswald an der Ostsee lebt, zu Hause. Gefürchtet war der „Geborene Linksaußen“ auch auf den Fußballplätzen, gern gesehen in der Weinstube.

02.08.2013

Klaus Behrendt machte sich als Schauspieler unter Heinz Hilpert in Göttingen einen Namen. Auf der Theaterbühne ist der  gebürtige Ostpreuße, der heute zurückgezogen in Greifswald an der Ostsee lebt, zu Hause. Gefürchtet war der „Geborene Linksaußen“ auch auf den Fußballplätzen, gern gesehen in der Weinstube.

02.08.2013