Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Auf Abi-Bällen feiern Schüler Abschluss
Die Region Göttingen Auf Abi-Bällen feiern Schüler Abschluss
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:44 16.06.2017
Abiball des FKG in der Stadthalle 2017. Quelle: Arne Bänsch
Anzeige
Göttingen

Es ist Ball-Zeit: In dieser Woche feiern nahezu alle Abiturienten in der Region mit Abi-Bällen ihren erfolgreichen Schulabschluss. Das Felix-Klein-Gymnasium hat am Donnerstagabend in der Stadthalle (Foto) mit 110 Absolventen vorgelegt: mit Live-Band, kleinem Buffet, unterschiedlichen Schüler-Awards und natürlich Tanzparty. Die meisten Schulen folgen an diesem Freitag. Fotos der rauschenden Bälle zeigt das Tageblatt fortlaufend in einer Bildergalerie unter gturl.de/abi17 und hofft dabei auf viele Zusendungen von den Teilnehmern. Bilder für die „Fotos Abiball“ schicken Sie bitte per Mail an online@goettinger-tageblatt.de.

Zur Galerie
Abi-Ball des FKG in der Stadthalle
Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Göttingen Kein Diesel-Fahrverbot - Aktionsplan gegen Stickoxide

Ein Fahrverbot für Dieselautos ist in Göttingen zurzeit kein Thema. Die Stadt setzt auf andere Aktionen, um Stickstoffdioxid (NO2) in der Luft zu reduzieren. Zumal die Lage nicht akut ist: Nach überhöhten Werten in den Jahren 2013 bis 2015 lag der NO2-Durchschnittswert im vergangenen Jahr wieder im Normbereich.

18.06.2017

Weiterer Schritt auf dem Weg zu einer Tarifreform für das Gebiet des Verkehrsverbundes Süd-Niedersachsen (VSN): Der Wirtschafts- und Verkehrsausschuss des Landkreises spricht sich für ein Gutachten aus, das Möglichkeiten und Wirtschaftlichkeit eines veränderten Tarifsystems untersuchen soll.

18.06.2017
Göttingen Parlaments-Wettstreit - Sieben HG-Schüler im Finale

Sieben Schüler vom Göttinger Hainberg-Gymnasium (HG) haben das Finale des bundesweiten Jugendwettbewerbs des Europäischen Jugendparlamentes erreicht. Eine Woche lang debattieren sie seit Montag in Wiebaden mit gut 153 Konkurrenten um die Wette, schreiben Resolutionen und stimmen darüber ab.

18.06.2017
Anzeige