Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Schüsse auf Göttinger Polizisten: Drei Fälle des versuchten Totschlags
Die Region Göttingen Schüsse auf Göttinger Polizisten: Drei Fälle des versuchten Totschlags
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:58 18.03.2013
Quelle: Pförtner
Anzeige
Göttingen

Das hat die Sprecherin der Staatsanwaltschaft, Julia Reinecke, am Montag auf Anfrage erklärt. Der Verdächtige befindet sich in einem geschlossenen psychiatrischen Krankenhaus. Zwei männliche Beamte waren durch die Schüsse ins Bein getroffen worden. Ein dritter Schuss auf eine Polizistin verfehlte sein Ziel.

Wie viele Schüsse abgefeuert wurden, ist noch nicht zweifelsfrei ermittelt worden. Der Raum, in dem die Schüsse aus der Dienstwaffe eines der getroffenen Beamten fielen, ein kriminaltechnischer Untersuchungsraum, ist noch versiegelt und soll von Beamten der Spurensicherung erneut durchsucht werden.

Den beiden im Krankenhaus liegenden Polizisten geht es inzwischen besser. Vom neuen Innenminister Boris Pistorius (SPD) gab es am Montag beste Genesungswünsche an die verletzten Polizisten.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Betreiber eines Imbisses in Hardegsen ist am späten Sonntagabend in seinem Geschäft angeschossen und schwer verletzt worden. Der Tat dringend verdächtigt wird ein Bruder des Opfers.

18.03.2013

Nördlich von Jühnde will die Lenpower GmbH aus Hannover fünf Drei-Megawatt-Windräder bauen. Mindestens eins davon soll von einer Bürgerwindgesellschaft betrieben werden. Lenpower und die Bürgerwindkraft Dransfeld GbR einigten sich auf einen Optionsvertrag, der jetzt in Jühnde unterschrieben wurde.

20.03.2013

Die Umgestaltung des Stiftsplatzes wird verschoben, weil sich dort vielleicht ein Schatz verbirgt – Reste der Pfarrkirche St. Martin wahrscheinlich aus der Mitte des 8. Jahrhunderts und damit die älteste Kirche Norddeutschlands.

20.03.2013
Anzeige