Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Sicherheit für Senioren auch 2018
Die Region Göttingen Sicherheit für Senioren auch 2018
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:31 24.04.2018
Auch 2018 gibt es wieder Veranstaltungen zum Projekt „Göttinger Senioren machen mobil – sicher ans Ziel. Quelle: Niklas Richter
Göttingen

Neu ins Amt der Schatzmeisterin wählten die Mitglieder Edda Bleier. Sie tritt die Nachfolge von Walter Oppermann an. Kassenprüfer bleiben weiterhin Antonius Grüber und Rainer Mielke im Amt.

Im vergangenen Jahr nahmen am Projekt „Göttinger Senioren machen mobil - sicher ans Ziel“ 298 Senioren teil. Hierzu gab es acht Veranstaltungen. Außerdem führte die Verkehrswacht 72 Beratungen am Pkw und 60 Fahrstunden durch. Die Aktion „Junge Fahrer“ gab es unter anderem an der BBS 2 in Göttingen und beim Tag der offenen Tür der Polizeidirektion und der Polizeiinspektion Göttingen in Duderstadt. Zum Einsatz kamen hierbei beispielsweise ein Überschlagssimulator, Rauschbrillen und Reaktionstests. An drei Kindergärten informierten die Mitglieder der Verkehrswacht bei Verkehrssicherheitstagen zum Thema Kinder im Straßenverkehr.

Für 2018 sind Veranstaltungen zum Projekt „Göttinger Senioren machen mobil – sicher ans Ziel“ geplant. Beim Turnfest im August soll die Aktion „Fahr Rad-aber sicher“ stattfinden. Bei dieser soll es eine Fahrradhelm-Beratung und einen Fahrradparcours geben.

Von Vera Wölk

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Mitglieder des Seniorenbeirates bringen Anliegen der Göttinger Senioren in die Ausschüsse der Stadt. Gemeinsame Veranstaltung zur „Sicherheit in der Stadt“ mit Verkehrswacht, Göttinger Verkehrsbetrieben und der Polizei geplant.

27.04.2018

Die Kreisstraßen im Landkreis Göttingen sind in einem vergleichsweise guten Zustand. Landkreis-Sprecher Ulrich Lottmann bestätigte auf Tageblatt-Nachfrage die Angaben auf Grundlage einer Untersuchung des Norddeutschen Rundfunks..

27.04.2018

Im Prozess um eine Messerattacke auf eine 22-jährige Frau am Einkaufszentrum „Kauf Park“ in Göttingen hat das Landgericht Göttingen am Dienstag mehrere Polizisten als Zeugen vernommen. Einer der Beamten, der Anfang September vergangenen Jahres als erstes am Tatort gewesen war, sah bei seiner Ankunft die schwer verletzte Frau auf einer Metallbank sitzen.

27.04.2018