Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Sporthalle am Schulzentrum Landwehrhagen erhält neuen Kessel
Die Region Göttingen Sporthalle am Schulzentrum Landwehrhagen erhält neuen Kessel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:32 02.04.2015
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Landwehrhagen

Die Gemeinde will die Wärmeversorgung für das Schulzentrum, bestehend aus Grundschule, Sporthalle und Kindertagesstätte, sanieren und auf diese Weise für die Zukunft effektiver und nachhaltiger als bisher machen. Dabei soll die Option auf eine Erweiterung der Anlage für weitere Wärmeabnehmer oder -lieferanten offen gehalten werden. Die Machbarkeitsstudie sollte die verschiedenen Versorgungsvarianten untersuchen. Weil sich die Investition in eine Holzfeuerungsanlage (Holzhackschnitzel und Holzpellets) aber erst nach etwa 20 Jahren amortisiere, so eine vorherige Untersuchung im Auftrag des Landkreises Göttingen, relativiere sich der Kostenvorteil aber angesichts leerer Kassen.

Weil bei der Heizungsanlage der Sporthalle der technische Ausfall drohte, bestand nun akuter Handlungsbedarf. Für eine Erneuerung hatte die Gemeinde im Haushalt 2015 bereits 100 000 Euro eingestellt.

Die Untersuchung kam unter Berücksichtigung von Wärmebedarf, Preisentwicklung der Brennstoffe, der verschiedenen Anlagevarianten, der Investitionskosten und der Wirtschaftlichkeit des Nahwärmenetzes zu dem Schluss, dass in der Sporthalle eine neue sogenannte HEL-Brennwertkesselanlage eingebaut werden sollte, die später für den Gesamtkomplex die Nahwärmeversorgung übernehmen soll. In einem zweiten Schritt empfehlen die Experten, die Objekte des Schulzentrums mittels Nahwärmenetz zu vernetzen und eine Holzfeuerungsanlage mit Wärmespeicher zu realisieren. Dies sollte innerhalb von ein bis zwei Jahren geschehen, so die Empfehlung.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In den vergangenen Jahren hat sich die Landwirtschaft rasant verändert. Weniger Personal, leistungsstarke Maschinen, sensorgesteuerte Düngung: Wo früher Knechte und Mägde schufteten, regiert heute oft Hightech.

02.04.2015
Göttingen Modenschauen, Tanz, Clownerie, Graffiti und Akrobatik - Verkaufsoffener Sonntag: „Göttingen zieht an“ am 12. April

Am verkaufsoffenen Sonntag, 12. April, öffnen die Geschäfte in der Göttinger Innenstadt von 13 bis 18 Uhr ihre Türen. Gemeinsam mit ProCity präsentieren sie unter dem Motto „Göttingen zieht an“ ein Programm mit Live-Musik, Tanz und Aktionen.

30.03.2015

Inhaltlich gestrafft und praxisnäher: Das sollen  ab dem 1. April die Erste-Hilfe-Lehrgänge für Betriebshelfer sein. Betrug die Dauer eines Lehrgangs bisher zwei Tage mit insgesamt 16 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten, wird es in Zukunft nur noch ein Tag mit neun Unterrichtseinheiten sein.

02.04.2015
Anzeige