Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Fittester Teilnehmer bei Wettbewerb gesucht
Die Region Göttingen Fittester Teilnehmer bei Wettbewerb gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 24.10.2018
Besucher können auch das Human-Sport-Gerät kennenlernen. Quelle: r
Göttingen

Die 4XF-Games stehen am Sonnabend auf dem Programm. Ausgerichtet werden sie in Zusammenarbeit mit dem Niedersächsischen Turnerbund. Es gilt, ein „Workout of the day“ aus verschiedenen Fitnessübungen zu absolvieren. Ziel ist es, die fittesten Teilnehmer zu küren, teilt Auszubildende Corinna Kees für die Organisatoren mit. „Jeder ist herzlich eingeladen, zwischen 10 und 15 Uhr vorbeizukommen um teilzunehmen, Alter und Fitnessstand sind egal“, sagt sie. Siegerehrung ist um 15.15 Uhr.

Kursspecials bieten Überblick

Das Kursspecial beginnt am Sonntag, 28. Oktober, um 11 Uhr und dauert bis 14.30 Uhr. Auch daran kann jeder Interessierte teilnehmen. Angeboten werden von 11 bis 12 Uhr Hot Iron und Cycling, von 12.15 bis 13.15 Uhr Yoga und Zumba, von 13.30 Uhr bis 14.30 Uhr Pilates und Jumping Fitness und von 14.45 bis 15.45 Bodyworkout und Twerxout.

Das ASC-Sportzentrum wurde am 1. Oktober 1998 eröffnet, sieben Jahre später nach Umbau und Erweiterung neu eröffnet. 2006 erhielt es vom Deutschen Turnerbund die Auszeichnung „Ausgezeichnet - Fitness und Gesundheitsstudio im Verein“.

Gesundheit ist Schwerpunkt

Das „active sports center“ konzentriert sich ab 2008 verstärkt auf den Bereich Gesundheit, erläutert Kees. Das ASC-Sportzentrum biete seitdem „Gesundheitsvorsorge und -förderung, Leistungsförderung und Verbesserung des Wohlbefindens in Zusammenarbeit mit bekannten Göttinger Ärzten“. Außerdem wurde das Konzept U19 in das Angebot aufgenommen, somit konnten auch Jugendliche in dem Center trainieren.

2011 gab es die nächste Umbau- und Erweiterungsrunde, der Kindergarten wurde ausgelagert, neue Geräte ermöglichten es, das Krafttraining funktionell zu gestalten. 2016 wurde die Sauna umgebaut.

Mitgliederzahl auf 850 gestiegen

Seit Eröffnung stieg die Zahl der Mitglieder von 100 auf 850, die der Angestellten von drei auf 13, die der Kurse von 24 auf 36, die der Übungsleiter von 9 auf 20, die der jugendlichen Mitglieder von null auf über 100. Außer den wöchentlich 36 Kursen gibt es weitere Herzsport- und Lungensportgruppen. „Wir bieten Funktionstraining oder Rehasport sowie die Medizinische Trainingstherapie an“, erläutert Kees.

Zudem könnten sich Interessenten im Fitnessstudio anmelden und sich ihre Trainingszeit zwischen 8 und 22 Uhr frei aussuchen. Das ASC-Sportzentrum sei außerdem „die Trainingsstätte für den Tanzsport in Göttingen“. Nicht zuletzt gebe es viele Angebote für Kinder und betriebliches Gesundheitsmanagement.

Von Axel Artmann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Vorhang für die diesjährigen Aufführungen des Theater- und Freundschaftsclubs Gasparone öffnet sich in diesem Jahr im Landgasthaus Fricke in Lenglern. Die Gruppe zeigt das Stück „Drei Tanten für Charly“ von Jürgen Baumgarten, kündigt Spielleiter Peter Rudolph an.

24.10.2018

Es ist der passende Film zur dunklen -Jahreszeit – und zu Halloween: Nach 40 Jahren ist Gruselkiller Michael Myers im neuen „Halloween“ wieder da. Weitere Empfehlungen: „Wuff“, „Intrigo“ und „Hunterkiller“.

24.10.2018

Mehr als 500 Kulturschaffende aus ganz Niedersachsen haben am Mittwoch in Hannover für mehr Geld und politische Wertschätzung der kommunalen Bühnen demonstriert. Auch Göttinger waren dabei.

24.10.2018