Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Stadt-Infos: Gratis und rund um die Uhr
Die Region Göttingen Stadt-Infos: Gratis und rund um die Uhr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:12 13.11.2009
An einer von drei Multimedia-Stationen (von links): G. Giffels (GT), D. Johannson (Stadt), V. Hesse (GoeSF), A. Daamen (Tourismus), S. Gallinat (GöVB), W. Behrens und F. Friel (Telekom). Quelle: EF
Anzeige

Bürger und Touristen können sich über die Stadt und das Veranstaltungs- und Freizeitangebot informieren, über Busfahrpläne und lokale Nachrichten.

Lokale Inhalte

Möglich ist das Multimedia-Angebot durch ein Gemeinschaftsprojekt von Göttinger Unternehmen in Kooperation mit der Telekom geworden. „Die neuen Stationen bieten eine zeitgemäße Art des Informationsaustauschs und stellen mit den bewusst lokalen Inhalten einen zusätzlichen Service für Touristen und Bürger dar“, erklärt Oberbürgermeister Wolfgang Meyer. Die Multimedia-Stationen sind Internet-Terminal und Telefonstation (DSL) zugleich. Kostenfrei kann auf die städtischen Internetseiten, auf Internetseiten des Göttingen Tourismus e.V., der Verkehrsbetriebe, des Göttinger Tageblatts und der Göttinger Sport und Freizeit GmbH zugegriffen werden.

Zudem besteht die Möglichkeit, auf anderen Internetseiten zu surfen, dann jedoch kostenpflichtig. Die Bedienung sei kinderleicht, heißt es. Per Fingertipp könne der Nutzer rund um die Uhr im Internet surfen, E-Mails abrufen sowie SMS oder Text- und Foto-Emails versenden.

red

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einer gezielten Verkehrskontrollaktion hat die Göttinger Polizei in der Nacht zu Freitag, 13. November, an mehreren Orten im Göttinger Stadtgebiet rund 150 Auto- und Motorradfahrer sowie 220 Radfahrer überprüft.

13.11.2009

Auf dem Gräflichen Landsitz Hardenberg wird am Sonnabend, 21. November, die Eislaufsaison eröffnet. Dann ist die 1200 Quadratmeter große Hardenberg Eisbahn bis zum 7. März 2010 wieder für Schlittschuhläufer freigegeben.

13.11.2009

Die Polizei erwartet am Sonnabend, 14. November bis zu 700 Demonstranten aus der linken Szene. Anlass für die nicht angemeldete Protestaktion ist der 20. Todestag der Studentin Conny Wessmann, die bei der Flucht vor der Polizei vor ein Auto gelaufen ist. Ob die Demonstranten durch die Stadt ziehen dürfen oder nicht, entscheidet die Polizei am Sonnabendnachmittag. Beginn der Demonstration ist um 15 Uhr am Gänseliesel. Nur ein friedlicher Protest wird geduldet. Droht Krawall, will die Polizei die Demo auflösen.

13.11.2009
Anzeige