Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Die Grimms in Göttingen
Die Region Göttingen Die Grimms in Göttingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:41 26.06.2018
: Jacob Grimm, Germanist, Professor der Georg-August-Universität Göttingen. Quelle: r
Göttingen

Der 1,5-stündige Rundgang startet um 14 Uhr am Alten Rathaus. Tickets sind in der Tourist-Information im Alten Rathaus (Tickethotline 05 51 / 4 99 80-31) erhältlich.

Märchen als Bestseller

Vor mehr als 200 Jahren (1812) erschien die erste Ausgabe der „Kinder- und Hausmärchen“, herausgegeben von den Brüdern Grimm, die sich zum „Weltbestseller“ entwickelten. 1816/1818 veröffentlichten sie die Sammlung der „Deutschen Sagen“ und 1819 den ersten Band der „Deutschen Grammatik“.

Berühmte „Göttinger Sieben“

Grund genug, bei einem Stadtrundgang einen Blick auf die Zeit von Jacob und Wilhelm Grimm in Göttingen zu werfen. 1829 werden beide Brüder als Bibliothekare an die Georg-August-Universität berufen. 1837 gehören sie zu den berühmten „Göttinger Sieben“, die gegen die Widerrufung der Verfassung durch den neuen König Ernst August von Hannover protestieren und deswegen des Landes verwiesen werden.

Die Führung folgt den Spuren der Brüder und Märchensammler, die gleichzeitig als Begründer der Germanistik als moderne Sprach- und Literaturwissenschaft gelten.

Von Britta Bielefeld

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Göttingen Göttinger Berufsfeuerwehr bei TFA-Wettkämpfen - Göttinger Feuerwehrmänner gehören zu den härtesten der Welt

Einige der Mitarbeiter der Göttinger Berufsfeuerwehr zählen zu den härtesten Feuerwehrmännern der Welt. In den gleichnamigen Wettbewerben waren Alexander Meyer und Joachim Posanz erneut erfolgreich.

26.06.2018
Göttingen Lions-Damen überweisen 1100 Euro an „Luftsprung“ - LC Bettina von Arnim: Kuchen-Verkauf zugunsten junger Patienten in Göttingen

Der Verkauf von selbst gebackenem Kuchen vor dem Alten Rathaus in Göttingen hat im Lions Club Bettina von Arnim Tradition: In diesem Jahr geht der Erlös in Höhe von 1100 Euro an das Projekt „Luftsprung“ – ein Sport- und Bewegungsangebot für an Krebs erkrankte Kinder und Jugendliche.

26.06.2018
Göttingen Schülerwettbewerb vom BUND Göttingen - „Grün(t)räume“: Ideen für eine nachhaltige Schule

Modelle zur nachhaltigen Gestaltung von Schulen sind am Montag im Holbornschen Haus in Göttingen ausgezeichnet worden. Die Kreisgruppe des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) hat einen Wettbewerb an Göttinger Schulen organisiert.

29.06.2018