Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Sudershäuser Laienspieler feiern am Freitag Premiere
Die Region Göttingen Sudershäuser Laienspieler feiern am Freitag Premiere
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:11 07.01.2010
Lotto, Liebe und Laiendarsteller: Turbulentes Lustspiel der Theatergruppe Sudershausen. Quelle: CR
Anzeige

Mit seinem Freund hat er den Jackpot geknackt. Bei dem, was nun kommt, dürfen sich die Zuschauer fragen: Könnte das in Sudershausen – oder auch in einem der Nachbardörfer – genauso wie im Stück passieren?
Turbulent geht es zu in dem Lustspiel, das die Theatergruppe der Vereinigten Sport- und Spielgemeinschaft (VSSG) Sudershausen in diesem Jahr auf die Bühne bringt. Seit Oktober laufen die Proben, in den vergangenen Wochen haben sich die Laiendarsteller zeitweise sogar täglich getroffen. Regie führen wie in den Vorjahren Ute Miehe und Conny Brandt.
Auf der Bühne im Sporthaus dirigieren sie neben Andreas Friedrichs alias Willi Mammut und Olaf Niklas als dessen Kumpel Astrid Herbst, Andreas Wedemeyer, Klaus Henniges, Hannelore Dullnig, Gerlinde Kuyn, Cornelia Brandt, Bernhard Gloth und Ute Miehe.
Premiere ist am heutigen Freitag, 8. Januar, die Vorstellung beginnt um 20 Uhr. Am Sonnabend, 9. Januar, wird ab 18 Uhr gespielt. Letzte Vorstellung ist am Sonntag, 10. Januar, um 16 Uhr. Nach einem guten Vorverkauf sind Restkarten für die Vorstellungen beim VSSG-Vorsitzenden Frank Herbst unter Telefon 0 55 94 / 18 82 und in der Sudershäuser Geschäftsstelle der Volksbank Göttingen zu bekommen.

Von Ute Lawrenz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Göttinger Kiessee kann nach wie vor noch nicht für die Freunde des Schlittschuhlaufens zur Verfügung stehen. Die Eisstärke wurde zuletzt gegen 12 Uhr am Donnerstag, 7. Januar, gemessen. Sie betrug an der „schwächsten“ Stelle neun Zentimeter.

07.01.2010

Ein vermutlich unter Alkoholeinfluss am Steuer sitzender 65 Jahre alter Mann aus Göttingen hat am Mittwochnachmittag, 6. Januar, gegen 16.45 Uhr in der Immanuel-Kant-Straße einen Verkehrsunfall verursacht und ist zunächst weitergefahren. Verletzt wurde niemand.

07.01.2010
Göttingen Feuer in der Gerviniusstraße - Brandursache weiterhin unklar

Nach dem Brand im Erdgeschoss eines Einfamilienhauses am späten Mittwochnachmittag, 6. Januar, in der Göttinger Gervinusstraße ist die Brandursache weiterhin unklar.

Zum Beitrag in GT-TV

07.01.2010
Anzeige