Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Tageblatt-Leser erarbeiten Konzept für Städtisches Museum
Die Region Göttingen Tageblatt-Leser erarbeiten Konzept für Städtisches Museum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:36 05.06.2015
Anzeige
Göttingen

Das World Café ist für Donnerstag, 18. Juni, geplant. Beginn der vierstündigen Veranstaltung ist um 16.30 Uhr in der historischen Sternwarte Göttingen, Geismar Landstraße 11.

Im Mittelpunkt steht die Frage: Wie soll das künftige Städtische Museum aussehen? Vor dem Hintergrund von Umbau- und Sanierungsarbeiten am Museumsgebäude am Ritterplan und aktuellen Entwicklungen in der Göttinger Museumslandschaft wie etwa der Planung eines Göttinger Universitätsmuseums soll ein neues Konzept für das Städtische Museum entwickelt werden. Dieses soll nach Ratsbeschluss im Rahmen eines Beteiligungsverfahrens erfolgen. Dabei, so die Idee, können Politik, Verwaltung, gesellschaftliche Gruppen, externe Experten und Göttinger Bürger ihre Vorstellungen, Ideen und Visionen in die Diskussion um das neue Konzept einbringen. Begleitet wird dieses Verfahren durch das Büro Ikon Ausstellungen.

„Nach einer ersten Phase der Bestandsaufnahme soll die Diskussion über das zukünftige Museumskonzept in einem World Café aufgenommen werden“, erläutert Kulturdezernentin Dagmar Schlapeit-Beck (SPD). Die Ergebnisse des World Cafés sollen in das Museumskonzept einfließen können.

mib

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Streit zwischen dem Mündener SPD-Landtagsabgeordneten Ronald Schminke und Marie Kollenrott, Sprecherin des Göttinger Grünen-Kreisvorstands, ist beigelegt. Nach einem von der Vizepräsidentin des Landtags, Gabriele Andretta (SPD), und Niedersachsens Umweltminister Stefan Wenzel (Grüne) moderierten Gesprächs seien die Vorwürfe gegen Schminke im Zusammenhang mit einer Puppenverbrennung an der Weser „vollständig zurückgenommen“ worden, erklärte Schminke am Freitag. Außerdem habe sich Kollenrott entschuldigt.

05.06.2015
Göttingen Finanzierung der Tourismusförderung - Hann. Münden: Fremdenverkehrsabgabe soll kommen

Der Verein Touristik Naturpark Münden und das Mündener Stadtmarketing sollen in einer neuen Gesellschaft zusammengeführt werden. Die Stadt senkt von 2017 an den jährlichen Zuschuss an den Touristikverein um 20.000 Euro auf 140.000 Euro. Zusätzliche Mittel für die neue Organisation soll die Fremdenverkehrsabgabe einbringen. Ein solches Vorgehen empfiehlt der Ausschuss für Umwelt, erneuerbare Energien und Tourismus dem Stadtrat.

05.06.2015

Auf dem Spielplatzgelände des Kindergartens in Landolfshausen könnte bald eine kleine Werkstatt für Bobbycars stehen. Das ist jedenfalls einer der Vorschläge eines Spielplatzplaners für die Neugestaltung des Außenbereichs, der sowohl bei den Kindergarten-Mitarbeiterinnen als auch bei Ratspolitikern Gefallen findet.

05.06.2015
Anzeige