Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Kunstwerke nach Maß
Die Region Göttingen Kunstwerke nach Maß
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:29 18.09.2017
Die „Fitting“-Ausstellung von Berenic Güttler ist aktuell im Alten Rathaus in Göttingen zu sehen. Quelle: Peter Heller
Anzeige
Göttingen

In der „Fitting“-Ausstellung von Berenic Güttler gibt es im positiven Sinne Stückwerk nach Maß zu sehen, das aber gleichzeitig schon seinen verdienten großen Auftritt hat. Die plastischen Arbeiten der in Berlin lebenden Künstlerin sind noch bis zum 15. Oktober im Alten Rathaus Göttingen, Markt 9, zu sehen. Öffnungszeiten sind dienstags bis sonntags von 11 bis 17 Uhr. Kostenlose, von der Kunsthistorikerin Kathrin Schäfer geleitete Sonntagsführungen durch die Ausstellung finden am 24. September und 1. Oktober jeweils um 15 Uhr statt. jes

Neues Europa?

Die Akademie-Woche hat in diesem Jahr das Thema "Zeit für ein neues Europa?". Den Vortrag am Dienstag, 19. September, hält Peter Graf Kielmansegg. Der Rechtswissenschaftler fragt "Immer enger? Überlegungen zum Ende einer Erfolgsgeschichte". Die Vortragsveranstaltung der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen  beginnt um 18.15 Uhr im Alten Rathaus, Markt 9. jes

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Göttingen Gespräch mit dem Innenminister - Pistorius besucht Taskforce Cybercrime

Im Oktober 2016 wurde in Göttingen offiziell die Taskforce Cybercrime ins Leben gerufen. Seither hat das 16-köpfige Team 1500 Straftaten aufgeklärt. Am Montag hat sich Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) vor Ort über die Arbeit der Spezialeinheit informiert.

21.09.2017

Zwei Unbekannte haben in der Nacht zum Sonntag einen Pizza-Lieferservice in der Königsallee überfallen. Sie flüchteten ohne Beute.

21.09.2017

Das zentrale Gebäude der Universitätsmedizin Göttingen, das UBFT, ist nicht mehr sanierbar, es soll abgerissen werden. 2035 steht kaum noch eines der heutigen Gebäude auf dem Gelände. Das steht im neuen Masterplan der UMG.

21.09.2017
Anzeige