Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Thomas Galla (CDU) auf Dienstrad mit Elektroantrieb
Die Region Göttingen Thomas Galla (CDU) auf Dienstrad mit Elektroantrieb
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:45 19.03.2013
Erstes Elektro-Dienstfahrrad: Samtgemeindebürgermeister Galla testet. Quelle: CR
Anzeige
Dransfeld

Ziel der Aktion ist es, gemeinsam mit den Kommunen die Elektromobilität in der Region voranzutreiben.

Axel Fette, Leiter der Netzregion Göttingen/Hardegsen, übergab das E-Fahrrad jetzt an Samtgemeindebürgermeister Thomas Galla (CDU). „Wir werden das Elektro-Fahrrad nutzen, um Erfahrungen im Alltagsbetrieb zu sammeln“, erklärte Galla. Die Erfahrungen sollen auch in das Projekt Schaufensterregion Elektromobilität der Metropolregion Hannover-Göttingen-Braunschweig-Wolfsburg einfließen.

In die Schaufensterregion bringt sich Eon Mitte gemeinsam mit dem Bioenergiedorf Jühnde Centrum Neue Energien GmbH (CNE) ein, bei dem der Energieversorger Anfang des Jahres mit 28 Prozent eingestiegen ist.

Beginnend in der Samtgemeinde Dransfeld soll die Lade-Infrastruktur unter Einbeziehung eines intelligenten Stromnetzes, des sogenannten „smart grid“, weiter ausgebaut werden. Für die gerade laufende Umgestaltung der Gerlandstraße in Dransfeld ist bereits eine E-Ladestation vorgesehen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der mutmaßlich von seinem älteren Bruder durch einen Schuss in die Brust lebensgefährlich verletzte Inhaber eines Imbissrestaurants in Hardegsen befindet sich gesundheitlich auf dem Weg der Besserung.

19.03.2013

Nach einem Verkehrsunfall heute Mittag auf der B 446 zwischen Seulingen und Ebergötzen sucht die Polizei einen weinroten Holztransporter mit Anhänger.

19.03.2013

Nach einer Schlägerei vor einem Supermarkt in der Königsallee musste gestern Nachmittag ein 53-jähriger Mann mit einer schweren Augenverletzung ins Krankenhaus eingeliefert werden.

19.03.2013
Anzeige