Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Kino, Freibad, Rock im Park
Die Region Göttingen Kino, Freibad, Rock im Park
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:23 01.07.2018
Kultursommer 2018 in Göttingen: Kabarettist Florian Schroeder gastiert am 1. Juli im Deutschen Theater. Quelle: r
Anzeige
Göttingen

Das Wochenende beginnt rockig in der Region:

Sonnabend

An 50 Jahre Deep Purple erinnert die Band demon's eye bei ihrem Auftritt beim Kultursommer in Duderstadt. Quelle: Moni Kircher

Rock im Park

Die Band Anniversary in Purple rockt am Sonnabend, 30. Juni, von 20 bis 22 Uhr bei ihrem Konzert „50 Jahre Deep Purple - demon’s eye“ die Bühne im Duderstädter Stadtpark. Bei schlechter Witterung wird das Konzert in die Eichsfeldhalle, August-Werner-Allee 10, verlegt. Karten gibt es im Vorverkauf in der Gästeinfo des Duderstädter Rathauses, Marktstraße 66, und an der Abendkasse. hv

Tauschen, was das Zeug hält

Sammeln, tauschen, kleben: Seine Panini-Tauschbörse richtet der „Kauf Park“ Göttingen gemeinsam mit dem Göttinger Tageblatt anlässlich der Fußball-Weltmeisterschaft am Sonnabend, 30. Juni, aus. Panini-Fans können ihre Bilder von 11 bis 15 Uhr im Atrium des Groner Einkaufszentrums tauschen oder verschenken. Zudem können alle Kinder am großen GT-Glücksrad ihr Glück versuchen und Sammelpacks oder Trostpreise gewinnen. Auch ein Fußball-Quiz steht auf dem Programm. aa

Kino im Freibad

Den Film „Wildes Herz“ über die Punkband Feine Sahne Fischfilet zeigt das Lumière im Open-Air-Kino im Freibad Brauweg in Göttingen, Brauweg 60, am Sonnabend, 30. Juni. Die Vorstellung beginnt um 22 Uhr, Einlass ist ab 19.30 Uhr. Stühle sind nur in begrenzter Zahl vorhanden. Es empfiehlt sich, Decken mitzubringen, da der Rasen als Sitzfläche dient.

Organist Arjan Breukhoven Quelle: Picasa

Orgelmusik und Literatur

„Meine Orgel ist mein Orchester“ titelt das Konzert des niederländischen Organisten Arjan Breukhoven am Sonnabend, 30. Juni. Breukhoven wird während des Konzerts Literatur, Transkriptionen und Improvisationen präsentieren. Er spielt unter anderem eine der bekanntesten Toccata’s von Widor und Boëllmann. Beginn ist um 15 Uhr in der Kirche St. Martin in Heilbad Heiligenstadt. aa

Fest an der Tillyschanze

Mit der Eröffnung des Kaffeegartens beginnt das Familien- und Sommerfest der Schutz- und Fördergemeinschaft Tillyschanze am Sonnabend, 30. Juni, um 11 Uhr. Das Fest auf dem Rabanenkopf vor der Tillyschanze bei Hann. Münden umfasst unter anderem ein Kinderprogramm. Gegen 20 Uhr startet das „8. Rock am Turm Konzert“ vor der Tillyschanze. Bands wie Ray Binder and friends und die Steven Stealer Band musizieren während des Konzerts. aa

Handgemachtes

Künstlerisch, einzigartig und selbstgemacht: Rund 30 Anbieter präsentieren ihre Waren auf dem vierten Kunst- und Kreativmarkt in Bodenwerder an. Angeboten werden unter anderem Schmuck, Lederwaren, Nähartikel und Kleidungsstücke. Der Markt in der Parkanlage am Rathaus in Bodenwerder ist am Sonnabend und Sonntag, 30. Juni und 1. Juli, jeweils von 10 bis 18 Uhr geöffnet. aa

Sonntag

Große Wallfahrt

Mit Empfang und Segnung der Fußprozession wird die Große Wallfahrt am Wallfahrtsort „Maria in der Wiese“ in Germershausen am Sonntag, 1. Juli, um 8 Uhr am Freialtar eröffnet. Um 9.30 Uhr hält Bischof Ulrich Neymeyr seine Predigt beim feierlichen Wallfahrtsgottesdienst ab. Beim Gottesdienst am Montag, 2. Juli, werden die Wallfahrer um 9.30 Uhr von Propst Galluschke gesegnet. hv

Quartett PLUS 1 Quelle: Katharina Meyer

2. Sommerkonzert

Beim 2. Bursfelder Sommerkonzert tritt am Sonntag, 1. Juli, tritt das Streichquartett „PLUS 1“ im Kloster Bursfelde, Klosterhof 5, auf. Dabei bewegt sich das Ensemble im Raum und im musikalischen Spektrum von Klassik bis zur experimentellen Musik. Das Konzert beginnt um 16 Uhr. Karten sind unter Telefon 0 55 41 / 3 19 11 erhältlich. hv

Beethovens Sonaten

„Clavierwerke Beethovens von 1785 bis 1826“ titelt das Konzert von Gerrit Zitterbart mit Vernissage am Sonntag, 1. Juli, im Clavier-Salon in Göttingen, Stumpfebiel 4. Die Veranstaltung, bei der 32 Bilder zu Beethovens Sonaten von Guido Schäfer gezeigt werden, beginnt um 11.15 Uhr. Die Veranstaltung führt in Beethoven-Konzertreihe des Clavier-Salons ein. Karten sind an der Tageskasse erhältlich. aa

Familienaktionstag

Kinderolympiade, Bücherflohmarkt, Gestalten mit Ton und das Stück „Zwerg Nase“ vom Theater der Nacht werden beim Familienaktionstag am Sonntag, 1. Juli, im Rahmen des Duderstädter LNS-Kultursommers 2018 geboten. Familien können von 14 bis 18 Uhr ein unterhaltsames Programm mit Bewegungsangebot oder den Auftritt des Vokalensembles Vox Virorum genießen. asg

Klostersonntag im Kloster Walkenried Quelle: Andrea Wermter, ZisterzienserMuseum Kloster Walkenried

Harzer-Kloster-Sonntag

Das Thema „Erde“ steht im Mittelpunkt des Harzer-Kloster-Sonntags am Sonntag, 1. Juli, im Zisterzienser-Museum Kloster Walkenried, Steinweg 4a. Führungen und das Kinderprogramm „Junge Archäologen auf Zeit“ starten um 11.30 Uhr und 14 Uhr. Ein Kurzvideo und Grabungsfotos zeigen um 12.45 und 15.15 Uhr, was sich in Walkenrieder Klostererde verbirgt. kah

WM der magischen Wesen

Beim Larifari-Kindersommer zeigt das Buchfink-Theater am Sonntag, 1. Juli, auf der Open-Air-Bühne des Dots, Barfüßerstraße 12-13, den Kurzepos „Die Weltmeisterschaften der magischen Wesen“. Bei dieser Fußball-WM treten Zwege, Einhörner, Ponys und Meerjungfrauen gegeneinander an. Wer wird Weltmeister? Beginn der Veranstaltung im Börnerviertel ist um 11 Uhr. hv

Winckelmann-Theaterprojekt

„Komm und sieh die Stadt der Freiheit!“: Das Leben des Johann Joachim Winckelmann präsentieren Götz Lautenbach und Philipp Schlöter in einer Theaterperformance am Sonntag, 1. Juli. Beginn ist um 16 Uhr im Archäologischen Institut und Sammlung der Gipsabgüsse in Göttingen, Nikolausberger Weg 15, Karten vor Ort erhältlich. aa

Mediziner musizieren

Mit einem Konzert am Sonntag, 1. Juli, feiert das Sinfonieorchester der Medizinischen Fakultät Göttingen Camerata Medica sein zehnjähriges Bestehen. Auf dem Programm stehen Werke von Brahms, Hoffmann, Elgar und Schumann. Als Gäste wirken die beiden früheren Dirigenten Alon Sariel (Foto) und Shintaro Sakabe mit. Das Konzert beginnt um 19 Uhr in der Aula am Wilhelmsplatz in Göttingen, Wilhelmsplatz 1. aa

Auerochsen leben im Hutewald. Quelle: r

Hutewald im Solling

Auerochsen und Exmoorponys übernehmen seit rund 18 Jahren Naturschutz und Landschaftspflege am Schloss Nienover und sorgen dabei für das Offenhalten des als Weide genutzten Hutewaldes. Auf den Spuren der Tiere können Interessierte am Sonntag, 1. Juli, um 14 Uhr während einer geführten Wanderung das Hutewald-Projektgebiet der Niedersächsischen Landesforsten erkunden. Treffpunkt ist der Parkplatz an der Mühle unterhalb des Schloss Nienover bei Amelith. Die Mitnahme von Hunden ist nicht gestattet. kah

Die 68er in Cartoons, hier Miriam Wurster Quelle: r

Führung durch 68er-Ausstellung

50 Jahre 68er-Bewegung – das feiert die Caricatura Galerie für Komische Kunst in Kassel, Rainer-Dierichs-Platz 1, mit einer Cartoon-Ausstellung. 38 Künstler haben sich für die Ausstellung „Die 68er in Cartoons“ mit den Ereignissen vor einem halben Jahrhundert und den Schlagworten der 68er-Bewegung auseinandergesetzt. Die Galerie bietet am Sonntag, 1. Juli, eine öffentliche Führung durch die Ausstellung an. Beginn ist um 15 Uhr. aa

Von der Wählscheibe bis zum Smartphone

Die Sonderausstellung „Telekommunikation früher und heute“ zeigt das Steinarbeitermuseum Adelebsen, Kirchweg 8, am Sonntag, 1. Juli. Die Ausstellung ist von 15 bis 17.30 Uhr geöffnet. Veranstalter sind das Steinarbeitermuseum Adelebsen und der Verein für ländliches Alltagsleben. aa

Rund um die Kirsche

Alles rund um die Kirsche und vieles mehr wird beim Hoffest am Sonntag, 1. Juli, auf dem Hof Kindervatter in Witzenhausen geboten. Information, Unterhaltung und Gastronomie wird ab 11 Uhr von den Organisatoren versprochen, darunter Livemusik, Oldtimer-Treckerasstellung, Lama-Trecking und Führungen durch die Kirschenplantagen mit Verkostung hofeigener Produkte. asg

Klosterführung

Informationen zur Geschichte des Klosters und zur aktuellen Arbeit des Gesundheits- und Ausbildungszentrums Weg der Mitte bietet die Führung im Kloster Gerode am Sonntag, 1. Juli. Treffpunkt ist um 15 Uhr im Kloster-Café, An der Pfannenbreite, nähere Informationen unter Telefon 03 60 72 / 82 00. aa

One-Man-Band

Als One-Man-Band tritt der Multiinstrumentalist und Sänger Frank Plagge am Sonntag, 1. Juli, in der Dorfschänke Herberhausen, An der Mühle 19. Plagge wird zusätzlich zu seinem Gesang Musik auf den Instrumenten Bluesharp, Gitarre, Dobro, Hihat und Snaredrum. Das Konzert beginnt um 16 Uhr. Die Musik umfasst Stücke der Bluesgitarristen Robert Johnson, Big Bill Bronze, Eric Clapton, Jj.Cale und viele Eigenkompositionen. aa

50 Jahre 1968er-Bewegung – das ist der Anlass für eine Sonderausstellung im Städtischen Museum Göttingen. Quelle: Peter Heller

Sonntagsführung

Eine Sonntagsführung zur Ausstellung „Klappe auf! Ausstellung zur 68er Bewegung in Göttingen“ gibt es am Sonntag, 1. Juli, um 15 Uhr im Städtischen Museum in Göttingen, Ritterplan 7/8. Treffpunkt ist im Museums-Foyer. Die 1,5-stündigen Sonntagsführungen werden bis zum Ende der Ausstellung am 2. September alle 14 Tage um 11.30 Uhr angeboten. kah

Job oder Berufung?

Einen Gottesdienst besonders für Ärzte und Pleger mit dem Thema „Job oder Berufung? Vergewisserung in unruhigen Zeiten!“ wird am Sonntag, 1. Juli, in der Kirche St. Johannis in Göttingen gefeiert. Das Quartett der Camerata Medica gestaltet den Gottesdienst musikalisch. Inhaltlich wird er von Klinikseelsorgern, Ärzten, Pflegern und Superintendent Friedrich Selter gestaltet. Beginn ist um 10 Uhr. aa

Theater Laku Paka Serafina Löwe Quelle: r

Figurentheater im Dots

Das Figurentheaterstück „Serafina und der Löwenkönig“ spielt das Theater Laku Paka aus Kaufungen am Sonntag, 1. Juli, auf der Freiluftbühne des Dots, Barfüßerstraße 12-13, in Göttingen. Das Stück erzählt von der Freundschaft eines alten Löwen mit einer Savannenmaus. Die musikalische Aufführung gehört zum Programm des Larifari-Kindersommers. Beginn ist um 12.30 Uhr. hv

Florian Schroeder im „Ausnahmezustand“

Seine „Spätschicht“ absolviert Florian Schroeder am Sonntag, 1. Juli, im Deutschen Theater in Göttingen. Der Kabarettist, Kolumnist und Parodist ist dann engagiert für den Göttinger Kultursommer. Bekannt ist der Kabarettist unter anderem als Moderator der SWR-Sendung „Spätschicht“. Mehr über das Kabarett-Programm im Kultursommer lesen Sie hier.

Von r

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Werke einer Künstlerin, die sich auch mal vom Baumkuchen bei Cron & Lanz inspirieren lässt, präsentiert der Göttinger Kunstverein bis Sonntag, 19. August, in der Ausstellung „Incidents“ im Alten Rathaus.

01.07.2018

Oberbürgermeister Rolf-Georg Köhler (SPD) hat sich dem Protest der Anwohner an der Jahnstraße am Leinekanal gestellt. Eine Asphaltierung des Weges schloss er weiterhin nicht aus. Dass die Anwohner wegen Bauverzögerung zur Kasse gebeten werden sollen, ist aber vom Tisch.

29.06.2018

In einem offenen Brief haben die Grünen Oberbürgermeister Rolf-Georg Köhler und Landrat Bernhard Reuter (beide SPD) aufgefordert, sich bereit zu erklären, ein Kontingent der mehr als 230 Geretteten vom Flüchtlingsschiff „Lifeline“ aufzunehmen.

29.06.2018
Anzeige