Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Das ist am Reformationstag in und um Göttingen los
Die Region Göttingen Das ist am Reformationstag in und um Göttingen los
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:17 31.10.2018
Quelle: dpa
Göttingen

Wilde Feier oder entspannter Ausflug? Am Reformationstag ist beides möglich. Passend zu Halloween am 31. Oktober laden bereits am Dienstagabend einige Clubs und Gastronomen zu Grusel-Partys ein. Der Feiertag bietet sich außerdem für Ausflüge in die Region an.

Halloween-Partys

Das Exil Göttingen, Weender Landstraße 5, lädt am Dienstag, 30. Oktober, ein zur „Halloween Klangwelt + 13-jähriges Jubiläum - die Feier!“. Beginn ist um 22 Uhr.

Ein „Strictly 90s Halloween Special“ erwartet Gäste der Tangente, Goetheallee 8a, am Dienstag, 30. Oktober. , ab 22 Uhr. Es wird die letzte Halloween-Party in der Clubdisco sein, die Ende des Jahres schließt.

Eine Halloween-Party steigt auch am Dienstag und Mittwoch, 30. und 31. Oktober, ab 18 Uhr in der Nautibar, Theaterstraße 8, in Göttingen. Gereicht wird das Spezial-Bier „Käpitäns Blut“.

In der Monster Bar, Goetheallee 13, wird am Dienstag ab 18 Uhr „Metalloween“ gefeiert. Gäste erwartet eine „Heavy-Speed-Death-Thrash-Black-Metalparty“ mit Cocktailspecials und Bloodred Ale. Außerdem wird das beste Kostüm gekürt.

Die Buddha Lounge, Theater Straße 11a, lädt am Dienstag, 30. Oktober, zur „Howling Halloween Party“ ein. Beginn ist um 20 Uhr.

Am Dienstag, 30. Oktober, startet um 22 Uhr die Halloween-Week im Club Savoy, Berliner Straße 5, in Göttingen.

Ausflustipps für den Feiertag

Artgerechtes Zuhause

Der Alternative Bärenpark Worbis bietet auf einer Fläche von 6,75 Hektar Lebensraum für Bären, Wölfe und andere Tierarten. Das Tier-, Natur- und Artenschutzprojekt hat zum Ziel, Tieren aus schlechter Haltung ein artgerechtes Zuhause zu schenken. Der Bärenpark, Duderstädter Allee 49, ist im Oktober täglich von 10 bis 18 geöffnet.

Alternativer Bärenpark Worbis. Hier: Bärin Katja. Quelle: R / Faßhauer

Flugschauen und Tierfütterungen

Der bereits 1571 angelegte Tierpark Sababurg im Reinhardswald ist Heimat für mehr als 80 Arten mit rund 900 Tieren. Besucher können hier täglich ab 10 Uhr kommentierte Schaufütterungen erleben sowie täglich, außer montags, um 11.30, 14 und 16.15 Uhr Greifvogelflugschauen. Öffnungszeiten im Oktober sind von 9 bis 18 Uhr, Infos im Internet unter tierpark-sababurg.de.

Wellenbad und Rutsche

In mehr als ein Meter hohen Wellen abtauchen können Besucher im ­Vitamar-Bad in Bad Lauterberg, Masttal 1. Außer einem Wellenbad stehen den Gästen auch eine 100 Meter lange Black-Hole-Rutsche, ein Wildwasserkanal, Sauna und Whirlpools zur Verfügung. Das Vitamar-Bad ist an Feiertagen von 9.30 bis 21 Uhr geöffnet.

Vitamar-Bad in Bad Lauterberg Quelle: r

Shopping

Zu Fronleichnam kommen traditionell viele Hessen in die Niedersächsischen Städte zum Shoppen. Diesmal ist es andersherum: Während die Niedersachsen am Mittwoch frei haben, sind die Geschäfte in Hessen ganz normal geöffnet. Das bietet Gelegenheit für eine ausgedehnte Shopping-Tour, zum Beispiel in der Innenstadt von Kassel.

Herbststimmung

Im Schatten alter Bäume wandeln oder die Gewächshäuser erkunden: Der Alte Botanische Garten in Göttingen, Untere Karspüle 2, bildet ein Refugium für Vögel, Kleinsäuger, Amphibien und seltene Insekten. Er beheimatet 17 000 Pflanzenarten, darunter auch vom Aussterben bedrohte Pflanzen. Öffnungszeiten im Oktober sind täglich von 8 bis 18.30 Uhr.

Alter Botanischer Garten im Herbst Quelle: Christina Hinzmann

Indoor-Klettern

Ambitionierte Sportkletterer und auch neugierige Klettereinsteiger kommen auf ihre Kosten im Kletterzentrum Roxx, Sprangerweg 2, in Göttingen. Von 10 bis 23 Uhr können gestandene Kletterer am Reformationstag dort auf der Seilkletterfläche mit elf bis 14 Meter hohen Wänden und Anfänger auf der Boulderfläche auf drei Ebenen hinaufklettern.

Roxx Kletterhalle Quelle: Alciro Theodoro Da Silva

Exotische Falter

Zwischen Orchideen, Lianen, Epiphyten und anderen Tropenpflanzen entfalten sich Hunderte von bunten Faltern im Alaris-Schmetterlingspark in Uslar, Zur Schwarzen Erde 9. Rund 35 Arten von frei herum fliegenden exotischen Schmetterlingen in allen Farben können die Besucher im Tropenhaus bewundern. Öffnungszeiten sind täglich von 10 bis 17 Uhr.

Schmetterlingspark Uslar Quelle: r

Bunte Blätter

Aktuell zeigt sich der Baumwipfelpfad Bad Harzburg, Nordhäuser Straße 2b, von seiner herbstlichen Seite. Besucher können sich auf Holzplanken in 25 Metern Höhe und 700 Metern Länge zwischen herbstlich bunter Blätterpracht über die Natur und die Kulturgeschichte des Harzes informieren. Öffnungszeiten bis November sind täglich von 9.30 bis 18 Uhr.

Baumwipfelpfad Bad Harzburg im Herbst Quelle: Steffen Henze

Von aa/vsz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Göttinger Verkehrsbetriebe haben ein aktuelles Kundenbarometer erstellen lassen. Kunden bewerteten das Angebot besser als zuvor und „überdurchschnittlich“ gut.

06.11.2018

Mit vier Songs aus ihrem neuen Album „110 Karat“ begeisterten „Die Amigos“ etwa 800 Zuschauer im „Kauf Park“. Das Schlager-Duo erfüllte Autogrammwünsche und ließ sich mit Fans fotografieren.

30.10.2018

Vor allem für Bildung, Mobilität und den Ausgleich im Stadt-Land-Gefälle will der Kreis Göttingen erneut viel Geld ausgeben. Seit Dienstag liegt ein Etatplan für 2019 vor – mit einem Volumen von 627 Millionen Euro.

02.11.2018