Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Das ist am Wochenende in Göttingen und Umgebung los
Die Region Göttingen Das ist am Wochenende in Göttingen und Umgebung los
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:58 02.02.2018
„On Air - das Boat People Song Projekt“, die neue Musiktheaterproduktion des Freien Theaters Boat People Projekt hat Premiere am Sonnabend, 3. Februar. Quelle: Haneef Shareef
Landkreis Göttingen

Tipps für Sonnabend:

Mittelalter-Musik im Burgsaal

Das Mittelalter-Ensemble ars canendi Quelle: r

Mundgemachte Musik ohne jegliche elektronische Verstärkung: Das Mittelalter-Ensemble ars canendi spielt am Sonnabend, 3. Februar, im Burgsaal der Burg Bodenstein. Das Repertoire des Kammermusik-Ensembles aus Leinefelde-Worbis erstreckt sich vom „Merseburger Zauberspruch“ über die „Cantigas de Santa Maria“ bis hin zu traditionellen Weisen aus Deutschland und Europa. Ihr Auftritt beginnt um 17 Uhr. Karten sind an der Abendkasse erhältlich.

Benefizgala in der Stadthalle Northeim

Eine Benefizgala mit der Bigband „Presto“ organisiert die Hospizstiftung Region Einbeck-Uslar-Northeim am Sonnabend, 3. Februar, in der Stadthalle Northeim. Zu rhythmischen Klängen aus den vergangenen 40 Jahren kann auch getanzt werden. Karten gibt es im Vorverkauf bei Papierus Northeim, Breite Straße, im Hospizbüro Northeim, Teichstraße 18, und in den Autohäusern Hermann in Northeim und Einbeck; Informationen unter Telefon 05551/53992 sowie im Hospizbüro.

Kabarett mit Tilman Birr

Kabarettist Tilmann Birr Quelle: Sarah Bosetti

Menschen und ihre Konzepte - gute wie schlechte - behandelt der Wahlberliner, Kabarettist und Buchautor Tilman Birr in seiner Kabarett-Show „Holz und Vorurteil - Zwischen Kopf und Brett“ mit der er am Sonnabend, 3. Februar, in Göttingen gastiert. Sein Auftritt im Apex, Burgstraße 46, beginnt um 20.15 Uhr. Tickets sind an der Abendkasse erhältlich.

Einblicke ins Mittelalter

In den Zeugnisferien sorgt das Zisterzienser-Museum Kloster Walkenried bei Kids und Familien für Einblicke ins Mittelalter: Bei einer interaktiven Kerzenscheinführung am Sonnabend, 3. Februar, um 16.45 Uhr durch den mittelalterlichen Kreuzgang erfahren Besucher Spannendes über Walkenrieder Gottesmänner und Kloster, parallel starten Kerzenscheinführungen für Erwachsene; Infos und Buchung unter Telefon 05525/9599064.

On Air - Boat People Song Projekt

On Air - Boat People Song Projekt "On Air", eine Produktion der Göttinger Theatermacher Boat People Projekt Quelle: Haneef Shareef

„On Air - das Boat People Song Projekt“, die neue Musiktheaterproduktion des Freien Theaters Boat People Projekt hat Premiere am Sonnabend, 3. Februar, um 19.30 Uhr im Theater im ehemaligen IWF in Göttingen, Nonnenstieg 72. Songs aus dem Iran erzählen dabei vom Aufbegehren der jungen Generation, Lieder aus Kurdistan vom Kampf der Peschmerga-Frauen, begleitet von einer sechsköpfigen Live-Band mit Musikern aus Syrien, Afghanistan und Deutschland.

Post-Jazz in der Tangobrücke

Die Great harry Hillmann Band tritt am Sonnabend, 3. Februar, in Einbeck auf. Quelle: r

Ein Konzert des Schweizer Post-Jazz-Quartetts „The great Harry Hillman“ steht am Sonnabend, 3. Februar, auf dem Programm in der Tangobrücke in Einbeck, Lange Brücke 1. Ihre Musik verschmilzt Jazz, Rock und Improvisation zu einem vielschichtigen und packenden Sound – ruhig, doch kraftgeladen, gespielt von vier Musikern, die mehr können als reinbrettern. Beginn ist um 20 Uhr, Sitzplatzreservierung unter Telefon 05561/7939580.

Die Tipps für Sonntag:

Zauberei auf zehn Saiten

Das Duo Magic Strings Quelle: r

Swing und Latin auf zehn Saiten präsentiert das Duo Magic Strings am Sonntag, 4. Februar, in der Osthalle des Universitätsklinikums Göttingen. Das Duo besteht aus den Musikern Hein Brüggen, Gitarre, und Thomas Frenser, Violine. Die Musiker spielen ihr Konzertprogramm in der Reihe „Kult(o)ur am Sonntag“. Der Auftritt beginnt um 19.05 Uhr.

Mönche streuen Sandmandala

Sandmandala Quelle: r

Zwei buddhistische Mönche aus Nepal werden ein Sandmandala in der evangelisch-lutherischen Liebfrauenkirche in Moringen, Kirchstraße 2, streuen. Eröffnung mit Fotoshow, einer Zeremonie der Mönche und einer Begrüßung durch Pastor Dirk Grundmann ist am Sonntag, 4. Februar, um 15 Uhr. „Lieder und Mantras aus Tibet“ mit einem Konzert sind am Freitag, 9. Februar, um 18 Uhr angesagt. Abschluss ist am Sonntag, 11. Februar, um 15 Uhr. Die Mönche, die mit der Herstellung des Bildteppichs zum Fortbestand ihres Klosters und der Klosterschule beitragen möchten, arbeiten auf Einladung des Vereins Freundeskreis Lo-Manthang von Montag bis Sonnabend, 5. bis 10. Februar, an dem Medizin-Buddha-Sandmandala, geöffnet ist täglich von 10 bis 12 Uhr und 15 bis 18 Uhr.

Die himmlische Nacht der Tenöre

Nacht der Tenöre. Quelle: r

Die Highlights der klassischen Musik präsentieren drei Tenöre aus Opernhäusern in Bulgarien während der Veranstaltung „Die himmlische Nacht der Tenöre“ am Sonntag, 4. Februar. Die Sänger singen Arien aus Puccinis „Madame Butterfly“, Verdis „Rigoletto“, Griegs „Peer Gynt“ und mehr, begleitet werden sie von einem Streichensemble und einer Pianistin. Das Konzert beginnt um 20 Uhr im Kursaal Bad Harzburg; Tickets gibt es an der Abendkasse.

Signierstunde mit Hoppmann

Frank Hoppmann – hier bei der Eröffnung der Ausstellung „Frank Hoppmann“ im Alten Rathaus. Quelle: Peter Heller

Seine Bücher, Postkarten, Plakate und FineArtPrints signiert Frank Hoppmann, Träger des „Deutschen Karikaturenpreises in Gold“ und des „iJungle-Illustration-Award 2017“, am Sonntag, 4. Februar, im Alten Rathaus in Göttingen. Die Signierstunde beginnt um 15 Uhr. Hoppmanns Karikaturenausstellung im Alten Rathaus zeigt Zeichnungen von Persönlichkeiten wie Donald Trump, Bob Dylan und Willy Brandt. Sie ist noch bis zum 25. Februar zu sehen.

Im Land der Geysire

"Island - Faszination aus Feuer und Eis" Quelle: R/Stuka

Seine Bilder von Islands einzigartiger Natur zeigt Michael Stuka am Sonntag, 4. Februar, während der Veranstaltung „Island – Faszination aus Feuer und Eis“ im Central Lichtspiele in Herzberg am Harz. Stuka ist nach Island gereist, um die beeindruckende Landschaft hautnah zu erleben. Die Aufnahmen von dieser ungeführten Tour, die eindruckvolle Naturschauspiele zeigen, präsentiert er ab 11 Uhr bei einer Matiné. Karten gibt es an der Tageskasse.

Von Redaktion

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Göttingen CDU-Ratsfraktion - Neuer Geschäftsführer

Sascha Pröhl ist neuer Geschäftsführer der CDU-Fraktion im Stadtrat Göttingen. Neben der Organisation und Koordination der Fraktionsarbeit wird sich der studierte Politologe um die Öffentlichkeitsarbeit der Fraktion kümmern, teilt die CDU-Ratsfraktion mit.

05.02.2018
Göttingen Polizei fahndet erfolgreich nach Frauchen - Dackel Ferdi auf nächtlicher Tour

Dackel „Ferdi“ hat sich am Mittwochabend im Bereich des Unicampus selbstständig gemacht, offenbar um das Göttinger Nachtleben zu erkunden. Er schloss sich einer Gruppe junger Menschen an, die ihn der Polizei übergab. Die begab sich umgehend auf die Suche nach Ferdis Besitzer – mit Erfolg.

02.02.2018
Göttingen Hamburg Blues Band gastiert in der Musa - Blues als Generationen-Projekt

Seit 35 Jahren tourt die Hamburg Blues Band mittlerweile durch die Lande. Am Sonnabend, 3. Februar gastiert Sänger Gert Lange mit seiner international verstärkten Truppe wieder einmal in der Göttinger Musa. Als Verstärkung steht dabei die 73-jährige Maggie Bell auf der Bühne.

02.02.2018