Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen "Tough Guy" Knut Höhler will dritten Sieg in England holen
Die Region Göttingen "Tough Guy" Knut Höhler will dritten Sieg in England holen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:08 25.01.2013
Anzeige
Göttingen/Wolverhampton

 „Ich fühle mich gut“, sagte Höhler am Freitag gegenüber dem Tageblatt vor seinem Abflug nach England. „Die Erwartungen sind hoch. Es kann viel passieren, aber mein Ziel ist ganz klar das Triple.“

Die Vorbereitung auf das wohl härteste Hindernisrennen der Welt sei diesmal allerdings schwierig gewesen, weil er wegen seines Examens im Sommer kaum trainiert habe. Höhler: „Ich musste im Winter bei Null anfangen.“ 

Im Dezember erst habe er damit begonnen, wieder regelmäßig und hart zu trainieren. Aber, so Höhler: „Ich bin mindestens so gut vorbereitet wie im letzten Jahr.“

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Mehr zum Thema

Goliath triumphiert über David: Der Göttinger Arzt Knut Höhler hat Oliver Pocher bei der Premiere seiner neuen RTL-Show „Alle auf den Kleinen“ eine klare Niederlage beigebracht. Der 29-jährige Höhler war im Finale deutlich überlegen und strich eine Siegprämie in Höhe von 80 000 Euro ein.

07.01.2013

Triathleten müssen planen. Zumindest die, die sicher einen Startplatz beim Stadtwerke-Volkstriathlon der Göttinger Sport und Freizeit GmbH (GoeSF) haben möchten. Längst sind die 528 verfügbaren Plätze bei der fünften Auflage am morgigen Sonntag vergeben.

17.09.2012

Als Lukas Kampkötter, einer von rund 775 Startern des 5. Stadtwerke-Volkstriathlons, die Ziellinie überquerte, hatte er gleich dreifachen Grund zur Freude: Zum einen hatte der 23-Jährige mit 55:17 Minuten einen neuen Streckenrekord aufgestellt.

19.09.2012

Unbekannte haben am Mittwochnachmittag im Böschungsraum der B 27 bei Ebergötzen einen Windelkarton mit neun jungen Zwergkaninchen abgelegt - bei minus 7 Grad. Als Mitarbeiter der Straßenmeisterei Herzberg bei einer Kontrollfahrt den Karton entdeckten und entsorgen wollten, machten sie den tierischen Fund. Da waren vier Kaninchen bereits tot.

25.01.2013

Unbekannte haben seit Weihnachten 2012 die Telefonanlage eines Göttinger Betriebes "gehackt" und durch mehrere hundert Gespräche ins Ausland einen Schaden von etwa 7.000 Euro verursacht.

25.01.2013

Bereits am 28. Dezember hatte sich auf dem Parkplatz des Kaufparks ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem sich der Verursacher unerlaubt entfernt hat. Nun bleibt der Geschädigte vorerst auf seinem Schaden von etwa 500 Euro sitzen.

25.01.2013
Anzeige