Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Trinkwasserquelle Ballenhausen sprudelt weiter
Die Region Göttingen Trinkwasserquelle Ballenhausen sprudelt weiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:40 19.05.2015
Quelle: Archiv
Anzeige
Ballenhausen

Der Verband, so Utermöhlen, habe aber zugesagt, dass Ballenhausens Quelle zunächst als Reserve aktiv bleibe. Die Wasserrechte, die beim Verband liegen, laufen 2018 erst aus und würden um fünf weitere Jahre verlängert. Denn frühestens 2017 soll die Enthärtungsanlage für Friedländer und Groß Schneer Wasser stehen, und Ballenhausen müsse als Reserve in Betrieb gehalten werden. Da das Wasser aber dann, wenn die Enthärtung in Betrieb ist, nicht mehr ins Netz eingespeist werden kann, würde das Wasser ungenutzt in den Bach geleitet.

In Ballenhausen hatte man darüber nachgedacht, ob der Ortsrat nicht einen Verein bildet, um die Quelle zu erhalten oder eventuell anders zu nutzen. Mit den Plänen bis 2023 bestehe diesbezüglich aber keine Eile, so Ortsbürgermeister Oliver Günther (Wählergemeinschaft).

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Göttingen Fachbüro soll Vorgaben aktualisieren - Neue Satzung für Ortskern von Adelebsen

Ein Fachbüro soll die veraltete Gestaltungssatzung für den Adelebser Ortskern, die noch aus dem Jahr 1983 stammt, überarbeiten. Dabei sind auch die aktuellen gesetzlichen Regelungen aufzunehmen. Das hat der Ortsrat einstimmig dem Gemeinderat empfohlen.

16.05.2015

Den Bau von rund 80 Häusern, 40 davon in einem erste Bauabschnitt, will der Flecken Bovenden in Kooperation mit der Niedersächsischen Landgesellschaft (NLG) als Projektentwickler im neuen Baugebiet Dannensee ermöglichen. Der große  Kinderspielplatz, der auch den jüngsten Bewohnern des angrenzenden Sonnenberges zur Verfügung stehen soll, ist bereits fertig: Er wird am Donnerstag, 21. Mai, eröffnet.

16.05.2015
Göttingen Skurriler Prozess wegen Diebstahls - Rucksack-Verrenkungen vor der Richterin

Ein wenig erinnert die Szene an Figurentheater: Ein Mann in schwarzer Robe mit Rucksack auf dem Rücken versucht vor den Augen der Richterin sein Handy in die Seitentasche des Rucksacks zu stopfen. Ob sie derart akrobatische Verrenkungen am Angeklagten bemerkt habe, will Verteidiger Sven Adam von der Zeugin wissen.

19.05.2015
Anzeige