Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Schule wurde desinfiziert
Die Region Göttingen Schule wurde desinfiziert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:17 20.01.2017
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Nikolausberg

Zugleich weist die Stadt darauf hin, dass Tuberkulose eine ansteckende, aber nicht hoch ansteckende Krankheit sei. Die Übertragung erfolge „überwiegend auf dem sogenannten aerogenen Weg“ - also durch Tröpfchen in der Luft. Eine Übertragung durch Oberflächen sei sehr unwahrscheinlich, „aber nicht vollständig ausgeschlossen“.

Darum seien die Oberflächen in der Schule und Turnhalle „vorsichts- und sicherheitshalber“ desinfiziert worden. Am Wochenende war bekannt geworden, dass ein Mitglied des Lehrerkollegiums der Janusz-Korczak-Schule an Tuberkulose erkrankt ist. Um weitere Fälle zu vermeiden, sollen alle 120 Kinder und weiteren Kollegen jetzt untersucht werden.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die CDU-Fraktion im Göttinger Kreistag kritisiert den Kurs von Landrat Bernhard Reuter (SPD) beim Ausbau öffentlicher Verkehrsmittel. Das versprochene Fünf-Euro-Ticket, sagt Fraktionschef Harald Noack, sei nicht in Sicht.

20.01.2017

Einer 55-jährigen Göttingerin ist am Donnerstagabend, 12. Januar, von einem jungen Mann das Handy aus der Hand gerissen worden. Jetzt sucht die Polizei nach möglichen Zeugen der Tat, die sich im Groner Weperring ereignet haben soll.

17.01.2017

Die Kreistagsgruppe von Linken, Piraten und "Die Partei" fordert den Göttinger Kreistag auf, "sofort auf schnellstem Weg 50 geflüchtete Menschen, die sich gegenwärtig in Griechenland aufhalten, zusätzlich zu den vom Land zugewiesenen Flüchtlingen in den Landkreis Göttingen aufzunehmen".

17.01.2017
Anzeige