Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Überfall auf Schnellrestaurant: Polizei sucht Vierergruppe
Die Region Göttingen Überfall auf Schnellrestaurant: Polizei sucht Vierergruppe
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:16 03.05.2018
Die Polizei sucht Zeugen für einen Überfall in Kassel. Quelle: imago stock&people
Kassel

Gegen 2 Uhr nachts hatte ein einzelner Täter das Restaurant betreten und zwei Angestellte in das Büro des Schichtleiters dirigiert. Dort forderte er unter Vorhalt eines schwarzen Revolvers die Herausgabe der Tageseinnahmen. Nachdem ihm Bargeld ausgehändigt wurde, verstaute er es in einer Bauchtasche, die er vom Tatort mitnahm. Auf der Bauchtasche war das Firmenlogo der Fastfood-Kette Burger King aufgedruckt. Der Täter flüchtete anschließend aus dem Hinterausgang in unbekannte Richtung.

Zeugen gesucht

Nun suchen die Ermittler des für Raubdelikte zuständigen Kommissariats 35 der Kasseler Kripo zwei junge Männer und zwei junge Frauen, die kurz vor der Tat das Schnellrestaurant verlassen haben. Wie die Videoauswertung vom Tatort ergeben habe, so die Polizei, verließ die Vierergruppe das Restaurant aus dem stadtauswärts führenden Seitenausgang. Die Ermittler bitten insbesondere diese vier 20 bis 25 Jahre alten möglichen Zeugen, sich bei der Kasseler Polizei zu melden.

Der Täter führte bei dem Überfall einen schwarzen Revolver mit sich, den er als Schlagwaffe einsetzte. Die beiden von ihm bedrohten Angestellten erlitten Kopfplatzwunden, die im Krankenhaus behandelt werden mussten.

Beschreibung des Räubers

Der Räuber ist etwa 1,90 bis 2 Meter groß und schlank. Er trug bei der Tat einen dunkelblauen Kapuzenpulli mit einer schwarzen Weste darüber sowie eine dunkelblaue Jeanshose und schwarze Sneaker mit weißen Sohlen sowie eine schwarze Baseballkappe mit kleinem, rotem Emblem. Das Gesicht war mit einem bis zur Nase gezogenen schwarzen Tuch maskiert. Die Ermittler bitten um Zeugenhinweise unter Telefon 0561 / 91 00.

Von Hannah Scheiwe

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Göttingen Motto „Mach mal halblang!“ - 27 Filme beim Göttinger Kurzfilmfestival

Der Verein „Göttinger Filmnetz-Werk“ richtet vom Donnerstag, 24. Mai, bis Sonnabend, 26. Mai, das dritte Kurzfilmfestival „Mach mal halblang!“ in Göttingen aus. 27 Filme werden gezeigt. Gerit Kling, bekannt aus der ZDF-Serie „Notruf Hafenkante“, ist Jurypräsidentin.

04.05.2018

Ein heute 17-jähriger Schüler aus Göttingen muss endgültig für fünf Jahre in Jugendhaft, weil er seinen Vater erschossen hat. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) entschieden. Der BGH hat die Revision des Angeklagten gegen das erstinstanzliche Urteil des Landgerichts Göttingen als unbegründet verworfen.

05.05.2018
Göttingen Alter Botanischer Garten in Göttingen - Führung zu Pfingstrosen

Michael Schwerdtfeger ist Kustos des Alten Botanischen Gartens, Untere Karspüle 2 in Göttingen. Regelmäßig bietet er Führungen durch den Garten an. Bei seinem nächsten Rundgang am Donnerstag, 3. Mai, widmet er sich der Pfingstrose.

02.05.2018