Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Drei Angreifer flüchten nach Überfall
Die Region Göttingen Drei Angreifer flüchten nach Überfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:46 28.05.2018
Quelle: imago stock&people
Göttingen

Die Tat geschah bereits am Sonnabend vor zwei Wochen. Gegen 19.10 Uhr des 12. Mai hatten die Täter den Göttinger in seiner Wohnung unter anderem mit Schlägen und mit einem Messer oder einem anderen spitzen Gegenstand traktiert. Dabei erlitt der 53-Jährige erhebliche Verletzungen am Oberkörper. Andere Hausbewohner hörten den Lärm und die Hilferufe des Mannes und alarmierten die Polizei.

Wenig später flüchteten die Angreifer aus dem Haus, erklärt die Polizei. Dabei griffen sie einen Mitbewohner an, der sich ihnen in den Weg stellen wollte, und verletzten den 64-Jährigen leicht.

 Das Motiv der Tat ist bislang unbekannt. Die Polizei bittet Passanten, Anwohner oder andere Personen, die am frühen Abend des 12. Mai in der Straße Kesperhof drei unbekannte, sich fluchtartig entfernende Männer beobachtet haben, sich unter Telefon 0551/491-2115 zu melden.

Von Matthias Heinzel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Feuerwehrleute im Wettkampf, Olaf Schubert „sexy forever“ und das Burgturnier in Hardenberg – nur drei Highlights des Wochenendes in Göttingen, dem Eichsfeld und der Region.

28.05.2018

Zwei Konzerte werden am Freitag, und Sonnabend, 1. und 2. Juni in der Göttinger Jacobi-Kirche, Jacobikirchhof 1, gespielt. Musik von Johannes Brahms, Wolfgang Amadeus Mozart und Jehan Alain leiten die Nacht der Kulturen ein.

28.05.2018

Bei strahlendem Sonnenschein beging die Jüdische Gemeinde Göttingen am Sonntag mit 200 Gästen den zehnten Jahrestag der Einweihung ihrer Synagoge. Das 1825 im Weserort Bodenfelde errichtete Gotteshaus war seinerzeit mit dem Tieflader nach Göttingen transportiert worden.

30.05.2018