Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Unfall auf der B27
Die Region Göttingen Unfall auf der B27
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:02 21.12.2009
Anzeige

Nach ersten Erkenntnissen und Zeugenaussagen befuhr die Unbekannte die B 27 aus Richtung Göttingen kommend. Rund zwei Kilometer vor der Ortschaft Niedernjesa überholte die Frau einen vor ihr fahrenden PKW trotz Gegenverkehrs. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, musste ein
26 Jahre alter Autofahrer mit seinem Reneult Twingo abbremsen. Ein hinter dem Friedländer fahrender Audifahrer erkannte dies vermutlich zu spät und fuhr auf den Twingo auf. An beiden PKW entstand Sachschaden in noch unbekannter Höhe.
Obwohl die unbekannte Daimlerfahrerin nach Aussage der beiden Autofahrer den Unfall bemerkt hat, setzte sie ihre Fahrt einfach fort. Von ihr fehlt bis jetzt jede Spur.
Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 05504/937900 bei der Polizei Friedland zu melden.

ots

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Göttingen Diebe stehlen Notebooks - Einbruch in Büroraum

Aus einem Büroraum in der Weender Landstraße in Göttingen haben Unbekannte am vergangenen Sonntag, 20. Dezember, bei einem Einbruch nach ersten Erkenntnissen drei Notebooks gestohlen.

21.12.2009

In der Vorweihnachtszeit öffnet das Tageblatt täglich wieder ein Türchen des Adventskalenders. In diesem Jahr versteckt sich dahinter jeweils ein Blick in die Geschichte. Schon im vergangenen Jahrhundert gehörten ein paar schriftliche Zeilen an die Lieben einfach zum Fest dazu.

Hier gibt es den vollständigen Kalender.

21.12.2009
Göttingen Frontalzusammenstoß - Vier Menschen leicht verletzt

Bei einem Frontalzusammenstoß auf schneeglatter Fahrbahn sind gestern (20. Dezember) in der Ortschaft Gladebeck vier PKW-Insassen leicht verletzt worden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 6000 Euro. Beide Fahrzeuge waren anschließend nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

21.12.2009
Anzeige