Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen 92-Jährige schwer verletzt
Die Region Göttingen 92-Jährige schwer verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:14 29.06.2018
Quelle: Arno Bachert/Fotolia
Anzeige
Göttingen

Gegen 9.40 Uhr wollte die Frau mit ihrem Rollator an einem Fußgängerüberweg zwischen den Einmündungen Schleifweg und Deisterstraße die Straße überqueren, obwohl die dortige Ampel nach derzeitigen Erkenntnissen für sie Rotlicht anzeigte. Auf dem rechten Fahrstreifen bemerkte der Fahrer eines VW Sharan die Seniorin und bremste, teilt die Polizei mit. Ein Autofahrer, der sich in diesem Moment vermutlich schräg versetzt hinter dem Sharan auf dem linken Fahrstreifen befand, übersah jedoch die Frau aus noch ungeklärten Gründen und erfasste sie mit seinem Wagen. Dabei erlitt die 92-Jährige schwere Verletzungen.

Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Kasseler Landstraße in Richtung Innenstadt etwa 30 Minuten gesperrt. Der Verkehr wurde über den Schleifweg umgeleitet. Unfallzeugen werden gebeten, sich unter Telefon 0551/491-2115 bei der Polizei Göttingen zu melden.

Von Matthias Heinzel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Göttingen Premiere im Jahnstadion - Sportfest für junge Flüchtlinge

Premiere im Jahnstadion: Zum ersten Mal hat das Fachteam Junge Flüchtlinge der Jugendhilfe Südniedersachsen einen Sporttag für junge Flüchtlinge veranstaltet. Rund 50 traten im Laufen, Werfen und Springen gegeneinander an.

29.06.2018
Göttingen Antisemitische Straftaten - Irreführende Polizeistatistik

Dass für antisemitische Vorfällen und Straftaten vor allem Rechtsextreme verantwortlich sein sollen, halten verschiedene jüdische Organisationen und prominente Einzelpersonen für falsch. Den Grund sehen sie unter anderem in irreführenden Polizeistatistiken.

29.06.2018
Göttingen Jüdische Gemeinde im Flüchtlingsheim Zieten - Kampf gegen antisemitische Vorurteile

In der arabischen Welt und unter vielen Muslimen sind Vorbehalte bis hin zu Hass und Verachtung gegenüber Juden weit verbreitet. In den Flüchtlingsheimen der Stadt versucht die Jüdische Gemeinde Göttingen gegenzusteuern.

29.06.2018
Anzeige