Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Busse fahren nicht, Kinderbetreuung eingeschränkt
Die Region Göttingen Busse fahren nicht, Kinderbetreuung eingeschränkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:06 14.03.2018
Verdi kündigt für Mittwoch Streiks im Öffentlichen Dienst an. Quelle: Hinzmann
Anzeige
Göttingen

Die Gewerkschaft weist darauf hin, dass die Arbeitgeber bisher noch nicht einmal ein Angebot vorgelegt hätten. Die Forderungen von Verdi dagegen lauten sechs Prozent, mindestens aber 200 Euro mehr für alle, 100 Euro mehr für Azubis und deren Übernahme nach der Ausbildung sowie 20 Prozent Nachschichtzulage für kommunale Kliniken. Diese wurden bisher pauschal abgelehnt.

Verdi-Bezirksgeschäftsführer Sebastian Wertmüller, baut auf das Verständnis der Bürger für die möglichen Beeinträchtigungen: „Wer sich die Gehälter von Erzieherinnen, Busfahrern, bei der Müllabfuhr und in der Verwaltung anschaut und vergleicht, weiß warum es mehr Geld geben muss.“

Aktuell werden in Potsdam Tarifverhandlungen geführt. Sollte es heute zwischen ver.di und der Arbeitgebervertretung...

Gepostet von GöVB - Göttinger Verkehrsbetriebe am Dienstag, 13. März 2018

Von Markus Scharf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Göttingen „Lauf geht’s“ Göttingen - Erster gemeinsamer Lauf am Jahnstadion

Zu ihrem ersten gemeinsamen Lauftreff haben sich die Teilnehmer der Aktion „Lauf geht’s“ von Tageblatt und ASC Göttingen am Wochenende am Jahnstadion getroffen. Nach intensivem Aufwärmen ging es für die Läufer der drei Gruppen auf die Strecke.

12.03.2018
Göttingen Diskussionsrunde Göttinger Gewerkschaften - Gleichstellung von Frauen in der Erwerbstätigkeit

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) und Verdi-Frauen organisieren mit dem Verdi-Bildungswerk eine Diskussionsrunde mit dem Titel „Ausgereizt! Über politische Fehlanreize und notwendige Reformen der Erwerbstätigkeit von Frauen“. Beginn ist am Dienstag, 13. März, in der Groner Tor Straße 32.

12.03.2018

Bei den Kirchenvorstandswahlen haben in der evangelischen Landeskirche Hannover die Kirchenmitglieder ab 14 Jahren ihre Stimme abgegeben. Ihr Wahlrecht nutzen 15,43 Prozent der Wähler. Dies ist gegenüber der Wahlen im Jahr 2012 ein Rückgang um 3,31 Prozent.

15.03.2018
Anzeige