Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Göttingen Freizeiten und Jugendleiter-Ausbildung
Die Region Göttingen Freizeiten und Jugendleiter-Ausbildung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:45 08.02.2018
Jugendleiterausbildung (Juleica) bei der Sportjugend Quelle: Foto: Heller
Göttingen

Bei den Freizeiten geht es neben sportlichen Aktivitäten auch um das Kennenlernen von neuen Orten und das Knüpfen von Freundschaften. Dieses Jahr werden nicht nur Freizeiten in Deutschland, sondern auch in England und Spanien angeboten. Neben verschiedensten Sportarten stehen auch Mountainbiking, Nachtwanderungen, Lagerfeuer und Gesellschaftsspiele auf dem Programm. Die Angebote gibt es für drei Altersklassen: Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahren, Teenager von 14 bis 17 Jahren und junge Erwachsene im Alter zwischen 18 und 26 Jahren.

Freizeiten in Zusammenarbeit mit den Sportjugendvereinen

Ermöglicht werden die Freizeiten in Zusammenarbeit mit den Sportjugendvereinen in Northeim-Einbeck und Göttingen-Osterode, sowie mit dem Stadtsportbund Göttingen. Einen entscheidenden Beitrag leisten die freiwilligen, ehrenamtlichen Helfer, die sogenannten „Teamer“. Sie unterstützen die Organisation der Aktivitäten und leiten einzelne Jugendgruppen. Die Ausbildung zum qualifizierten Jugendleiter wird auch von der Sportjugend Südniedersachsen angeboten und findet in Dahlenrode bei Rosdorf statt. Sie besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Teil. Ausgebildete Jugendleiter erhalten einen amtlichen und bundesweit einheitlichen Ausweis, die Jugendleitercard (Juleica) als Bestätigung ihrer Qualifikation. Die Juleica-Ausbildung steht Jugendlichen und Erwachsenen ab einem Alter von 16 Jahren offen, die sich in der Vereinsjugendarbeit engagieren.

Bei Interesse an den Freizeiten oder den Bildungsangeboten der Sportjugend Südniedersachsen steht die Sportjugendreferentin Sarah Gräßler unter Telefon 05551/90801912 oder E-Mail s.graessler@ksbnortheim-einbeck.de zur Verfügung.

Von Max Brasch

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fachkräfte aus 33 Berufsbereichen haben am Donnerstag im Otto-Hahn-Gymnasium 679 Schülern aus allen Göttinger Gymnasien und Gesamtschulen ihre Arbeit vorgestellt. Der Rotary-Club Göttingen-Süd hatte den Berufsinformationstag organisiert.

11.02.2018
Göttingen Mietstreit um die Zimmermannstraße - CDU fordert Binkenstein-Rücktritt

Vor dem Hintergrund der Mietstreitigkeiten zwischen Vermieter Klaus Schneider und seinen Mietern hat die CDU-Ratsfraktion das Verhalten der SPD-Ratsfrau Sylvia Binkenstein scharf kritisiert. Binkenstein ist Ratsvorsitzende im Rat der Stadt Göttingen und als Rechtsanwältin für Schneider tätig.

09.02.2018
Göttingen Ehrenmitgliedschaft für Buergenthal - Eine Würdigung mit langer Vorgeschichte

Es ist eine Ehrenmitgliedschaft der besonderen Art: Der Förderverein der Göttinger Stadtbibliothek hat seinen Mitbegründer Thomas Buergenthal für zehn Jahre Engagement ausgezeichnet. Bei der Feierstunde in der Bücherei reagierte der KZ-Überlebende mit Göttinger Wurzeln berührt.

11.02.2018